Unsere Gruppe (von hinten) im Barocksaal des Klosters Schussenried

Übersicht

Neckarschlaufe, Weinberge und Stuttgart-Münster
Rund um Stuttgart - auf dem Rößles-Weg

Stuttgart

Wir entführen Sie in unsere Heimat, auf eine mehrtägige Rundwanderung auf dem sogenannten Rößles-Weg. Dieser umkreist Stuttgart auf einem sehr abwechslungsreichen Höhenweg durch Buchen-, Mischwälder und Weinberge, über ehemalige Trümmerberge und an Burgruinen, Besenwirtschaften und Schrebergärten vorbei. Man läuft mitten durch Natur und ist, durch die Topographie, doch nicht weit von der eigentlichen Stadt entfernt. So bietet es sich an, manchen Wandertag auch mit kulturellem Programm abzuschließen. Leckere Picknicks an besonders schönen Rastplätzen, die Einkehr in Besenwirtschaften und lokalen, ur-schwäbischen Restaurants lassen die kulinarischen Eindrücke nicht zu kurz kommen.

Fussgängerzone von Bad Waldsee mit dem historischen Rathaus
Fachwerkstädtchen, Most und Spätzle zwischen Allgäu und Bodensee

Oberschwaben

Das schwäbische Oberland, mit seiner durch die Eiszeit geprägten Landschaft, den teilweise fast schon südländisch anmutenden Städtchen und seinen charakteristischen kulinarischen und kulturellen Traditionen und Bräuchen, ist das Ziel dieser Reise. Untergebracht sind Sie mitten im Stadtzentrum von Bad Waldsee, einer Thermal- und Kurstadt, die zwischen zwei Seen gelegen ist, die sich im Sommer auch zum Baden eignen. Von hier aus erkunden Sie die Höhepunkte der Region.
Termin: 10. - 16.08.2023

Seestrand am Müggelsee. Türkisfarbenes Wasser und Eichenbäume
Wanderungen durch die Mark. Unterwegs im Seenland Oder-Spree

Brandenburg

Im Bundesland Brandenburg gibt es zahlreiche, noch unbekannte Natur- und Kulturschätze zu entdecken. Bei diesem ersten Teil unserer Wanderungen durch die Mark entdecken wir die seenreichste Region Brandenburgs, begeben uns auf die Spuren wichtiger Schriftsteller und deren Protagonisten wie etwa dem Hauptmann von Köpenick (Zuckmayer), dem Bahnwärter Thiel (Gerhard Hauptmann) oder dem romantischen Reisenden Fontane. Freuen Sie sich auf eine Wanderreise der besonderen Art, bei der die Kulturerlebnisse nicht zu kurz kommen werden!

Die Türme des Klosters in Reichenbach. Romanischer Turm aus Buntsandstein mit einem herbstlich gefärbtem Baum im Vordergrund
Eine kulinarische Wanderreise zu den Baiersbronner Schätzen

Schwarzwald

Nebelverhangene Hochtäler, bunte Mischwälder, idyllische Waldseen und gemütliche Vesperhütten der Superlative: Das ist Baiersbronn im Herbst. Der Ort im Mittleren Schwarzwald liegt im Wanderparadies, direkt neben dem Nationalpark und weist eine sehr hohe Dichte an Sternerestaurants auf. Außerdem lassen die sogenannten Baiersbronner Schätze, lokale, in Manufakturen gefertigte Produkte das Gourmet-Herz höherschlagen. Auf unserer Genuss- und Wanderreise erkunden wir die Highlights der Region, erleben die herbstliche Natur und genießen die Kulinarik.

Strandzugang zwischen Dünen zum Nieblumer Strand
Eine Naturreise nach Nordfriesland

Föhr

Auf dieser Reise entführen wir Sie ganz in den Norden Deutschlands. Dorthin, wo der Wind und das Meer den Tagesrhythmus der Menschen bestimmen. Wattwanderungen, Strand, naturkundliche Führungen und Veranstaltungen der Schutzstation Wattenmeer, friesische Kultur, Sprache und Lebensart sind die Höhepunkte dieser Natur- und Wanderreise. Vom „schönsten Friesendorf“ Nieblum aus unternehmen wir zahlreiche Ausflüge in die Natur, in die umliegenden Friesendörfer und laufen durchs Watt von Föhr nach Amrum. Möchten Sie frischen, salzhaltigen Wind, weitläufige Strände und unendliche Weite? Dann sind Sie ganz richtig bei der folgenden Reise.

Schlosspark Modell Putbus
Insel-Wandern an Ostsee, Bodden und in Buchenwäldern

Wanderreise Rügen

Rügen, die Größte der deutschen Meeresinseln, besticht durch Ihre wunderschöne, abwechslungsreiche Landschaft und durch die beeindruckende Villenarchitektur der Ostseebäder: Lange, feinsandige Sandstrände, Steilküsten, Kreidefelsen, ruhige Bodden und Lagunen, weitgestreckte Buchenwälder, verträumte Fischerörtchen, blühende Heide und die quirligen Ostseebäder bieten die perfekte Mischung für einen Wanderurlaub in der Herbstsaison. Auf unserer Reise sind Sie in einem 3-Sterne Hotel im Ostseebad Sellin untergebracht. Von hier aus unternehmen Sie unterschiedliche Wanderungen an der Küste und über den Hochuferpfad, durch Wälder und Heideland und zu den berühmten Kreidefelsen.

Die Schlossanlage von San Souci
Eine Kulturreise nach Potsdam, Brandenburg und Werder an der Havel

Havelland

Bei dieser Reise tauchen Sie in eine einmalige Kultur- und Naturlandschaft ein: Flüsse, Seen, Backsteinkirchen und von den Preußen angelegte Schlösser und Gartenanlagen überraschen in ihrer wunderschönen Gesamtheit jeden Reisenden. Vom Standort Werder an der Havel aus lernen Sie die Höhepunkte des Landes Brandenburg kennen. Dazu gehören natürlich Potsdam mit seinem Schloss und Park Sanssouci als auch die, auf drei Inseln gelegene, Backsteinstadt Brandenburg mit ihrem beeindruckenden Dom und Rathaus. Besuche bei einer traditionelle Handweberei, bei einem kleinen ganz besonderen Weingut und Spaziergänge am Seeufer bringen Ihnen weitere Besonderheiten der Region näher und lassen Sie in der milden Seeluft so richtig durchatmen.