Mehr als nur Sehenswürdigkeiten!

Wenn blinde, sehbehinderte und sehende Gäste gemeinsam verreisen, haben alle etwas davon – das ist unsere Überzeugung und unser Konzept.

… mehr dazu!

Neueste Beiträge

Messe Rundblick in Hamburg am 10.11.2018

Besuchen Sie uns auf der Messe Rundblick in Hamburg. Lernen Sie uns und unser neues Reiseprogramm 2019 kennen. Wir freuen uns sehr auf Ihren Besuch! Bei der Messe handelt es sich um eine umfangreiche Hilfsmittelaustellung des Blinden- und Sehbehindertenvereins Hamburg (Louis-Braille-Center,...

Kuba, Insel der tropischen Klänge: Eine Reise von West nach Ost

Zahlreiche Besuche von sozialen Projekten, Übernachten und Essen bei den Einheimischen, kubanische Transportmittel und ganz viel Live Musik sind die Besonderheiten unserer neuen Kubareise. Dieses Mal führt Sie unsere Route über die gesamte Insel ganz bis in den Osten nach Santiago und Baracoa....

Stuttgarter Schnuppertour am 27.10.2018

Entdecken Sie das tour de sens-Konzept im Kurzformat! Dieses Mal entführen wir Sie auf eine Herbstwanderung in den Stuttgarter Buchwald und auf die Wangener Höhe und laden im Anschluss zu einer kulinarischen Vorstellung unseres neuen Reiseprogramms ein. Die Halbtagestour ist für alldiejenigen...

Reiseideen

Ein buddhistischer Mönchsschüler im orangenen Gewand läuft an einem Reisefeld entlang
Sri Lanka

Die Düfte von Ceylon

Traumhafte Strände, kulturelle Schätze, duftende Teeplantagen und Gewürzgärten – all das bietet die Insel Sri Lanka. Von pulsierenden Ortschaften und historischen buddhistischen Stätten über die Architektur der Kolonialzeit bis hin zu Ayurvedischen Heilpflanzen und atemberaubenden Gartenanlagen: Auf unserer Natur- und Kulturreise werden Sie die Vielfalt der Insel hautnah erleben. Bei Begegnungen mit der lokalen Bevölkerung, sei es bei einem Schulbesuch, oder der gemeinsamen Essenszubereitung mit Dorfbewohnern, können Sie einen authentischen Eindruck vom Leben auf der Insel bekommen und am Ende lockt der Strand des Indischen Ozeans.

Stadtpalast in Sevilla
Sevilla

Silvester in der andalusischen Hauptstadt

Tauchen Sie ein in eine der lebendigsten Städte Europas! Feiern Sie mit uns Silvester in der andalusischen Hauptstadt Sevilla. In der größten zusammenhängenden Altstadt Europas gibt es viele Höhepunkte und die Sevillaner Lebensart zu entdecken. Maurische Architektur und Gartenkunst im Alcázar, die größte gotische Kathedrale der Welt, auch im Winter blühende Gärten, eine imposante Stierkampfarena und zahlreiche Kneipen, Cafés und kleine Läden. Neben einem vielfältigen Programm in der Stadt und einem leckeren Dinner am Silvesterabend führt Sie diese Reise auch in die Provinz des westlichen Andalusiens. Carmona, die befestigte Stadt des westandalusischen Landadels wartet mit prunkreichen Palästen, Türmen und Klöstern auf. Cádiz, die Atlantikperle liegt auf einer Insel, die nur durch ein Damm mit dem Festland verbunden ist und besticht durch eine schöne Altstadt und leckeren, frischen Fisch.

Blick aus dem Hotel Blatter´s Bella Vista
Arosa

Arosa im Winter: Skifahren, Langlaufen und Wandern im Winterparadies

Hohe Berge, verschneite Wälder, zahlreiche Abfahrts- und Langlaufpisten, glasklare Luft und eine sehr gute Schneequalität. Das verspricht das Winterparadies Arosa im Januar. Bei einer mittleren Höhe von 1800 m über dem Meeresspiegel gehört der Schweizer Winterort zu den schneesichersten Regionen Europas und bietet neben zahlreichen Abfahrtspisten und Langlaufloipen, schöne, präparierte Winterwanderwege. Während unserer Ski-Tage haben sowohl Anfänger als auch Fortgeschrittene die Möglichkeit, durch ausgebildete Blindenskilehrer, alpines Skifahren kennenzulernen oder ihre Techniken zu verbessern.

Tastmodell Drachentreppe
Barcelona Frühjahr

Entdeckungen an der katalanischen Metropole am Meer

Kommen Sie mit und entdecken Sie die vielfältigen Seiten der katalanischen Hauptstadt:

Charmant, traditionell, modern, entspannt, spannend, kulinarisch, lässig. Das ist Barcelona. Hier geben sich Hoch- und Popkultur die Hand. Eine Traumstadt für Skater und Opernsänger, für Genießer, für Künstler, Touristen, Feinschmecker, Schriftsteller und für alle die Lust auf das volle Leben haben.

In keiner anderen Stadt wird ein Imbiss mit einem drei Sterne Restaurant, Underground und Klassik, Tradition und Avantgarde so selbstverständlich kombiniert wie hier.

Straßenszene in Havanna
Kuba 2019

Die Insel der tropischen Klänge

Farbenprächtige Kolonialpaläste als Mehrfamilienhäuser, mannshohe Gischt an der weltberühmten Meerespromenade „Malecon“, tropische Früchte auf den Bauernmärkten, Künstlerinitiativen, Oldtimer, Einheimische, die sich von über 50 Jahren Mangelwirtschaft in Ihrer Fröhlichkeit nicht beirren lassen und überall die Klänge des kubanischen „Rumba“ und „Son“: Das ist Havanna, wie es leibt und lebt – eine Stadt, die heute wieder großen Optimismus und Aufbruchsstimmung ausstrahlt. Doch unsere Reise führt Sie nicht nur in die kubanische Hauptstadt, sondern auch einmal quer über die gesamte Insel und bringt Ihnen dadurch die großen Unterschiede zwischen dem Westen und Osten des Landes näher.

Tea Garden in Darjeeling
Darjeeling & Sikkim 2019

Am Fuße des Himalaya

Diese eindrucksreiche Fernreise führt Sie in den äußersten Nordosten Indiens, direkt in die Berge des großen Himalaya-Massivs. Hier, zwischen den Ländern Buthan, China und Nepal, befinden sich der Distrikt Darjeeling und der Bundesstaat Sikkim. Darjeeling, geprägt durch saftig-grüne Teeplantagen, sprudelnde Bergbäche und schroffe Berge bildet den Anfang unserer spannenden Rundreise. Kleinere Wanderungen, eine Zugfahrt, Besuche bei Familien und bei berühmten, buddhistischen Klöstern sind wichtige Bestandteile unserer Reiseroute. Das ehemalige Königreich Sikkim ist Bergland und Rückzugs-/Zufluchtsort für eine große tibetische Minderheit, weshalb man hier die wichtigsten Zentren der tibetischen Kultur und Religion vorfinden kann. Hier besuchen wir das tibetische Forschungszentrum, tibetische Tempel und unternehmen eine Wanderung am Heiligen See Khecheopalri.