Mehr als nur Sehenswürdigkeiten!

Wenn blinde, sehbehinderte und sehende Gäste gemeinsam verreisen, haben alle etwas davon – das ist unsere Überzeugung und unser Konzept.

… mehr dazu!

Neueste Beiträge

Hinweise zum aktuellen Coronavirus Ausbruch

Stand, 29.05.2020 Liebe Reisegäste und Interessenten, da uns immer wieder besorgte Nachfragen bezüglich des aktuellen Coronavirus Ausbruchs erreichen, möchten wir Sie im Folgenden über die konkrete Situation in unseren Reiseländern unterrichten. Dabei beziehen wir uns auf die in den nächsten...

Freie Plätze auf unserer Hamburgreise

Haben Sie Lust im August viel frischen Wind und Wasser zugenießen? Dann ist unsere Hamburgreise zu den Höhepunkten und Kuriositäten der Elbmetropole vielleicht genau das Richtige für Sie. Mit im Programm sind zum Beispiel eine spannende Stadtführung durch Sankt Pauli, der Besuch eines...

Neue Reise nach Oberschwaben

27.08. – 03.09.2020 Auf den Spuren von Fachwerkstädtchen, Most und Spätzle führt Sie unsere neue Reise nach Oberschwaben, zwischen Allgäu und Bodensee. Genießen Sie unseren Standort Bad Waldsee, welcher wunderschön an zwei Seen gelegen und von Wäldern und Mooren umgeben ist. Ausflüge...

Reiseideen

Herbstlich gefärbte Weinberge bei Wiesenbronn
Winzerhöfe, Architektur und Weinfeste

Franken

Kirchenburgen, Fachwerkstädtchen, fränkischer Wein und fränkische Feste sind die Protagonisten unserer Reise in die Mainregion. Dabei übernachten wir direkt bei den Erzeugern des edlen, fränkischen Tropfens: bei einem Bio-Winzer im Weingebiet Wiesenbronn. Von dort aus erkunden wir die Umgebung, lernen die Architektur und Geschichte der Kirchenburgen kennen, probieren die Produkte einer Kernölmühle, befassen uns mit der Grafschaft Castell und verkosten deren Weine. Natürlich dürfen die fränkische Metropole Würzburg und ein Besuch der dortigen Residenz im Programm nicht fehlen, und die hiesige Lebensart lernen wir auf einem traditionellen Weinfest kennen.
Termin: 09. - 13.10.2020

Donautal Inzigkofen
Fernwandern auf dem Donau-Zollernalb-Weg

Schwäbische Alb

Die Schwäbische Alb ist das höchste Mittelgebirge Deutschlands und besticht durch beeindruckende Kalksteinformationen, tief eingeschnittene Flusstäler, Burgen, Klöster und mittelalterliche Fachwerkstädtchen. Unsere mehrtägige Etappen-Wanderung führt Sie durch das wildromantische obere Donautal, welches in spektakulärer Weise durch hohe Kalkfelsen, dem sogenannten Donau-Bruch, umrahmt wird. Weiter geht es vorbei an Burgen, Klöstern und Schlössern des Hohenzollerngeschlechts, durch das unter Naturschutz stehende Lauchert-Tal und zu typisch schwäbischen Städtchen wie Sigmaringen oder Albstadt.
Termin: 04. – 11.07.2020

Der Stadtsee von Bad Waldsee mit den Zwillingstürmen der Hauptkirche
Fachwerkstädtchen, Most und Spätzle zwischen Allgäu und Bodensee

Oberschwaben

Das schwäbische Oberland, mit seiner durch die Eiszeit geprägten Landschaft, den teilweise fast schon südländisch anmutenden Städtchen und seinen charakteristischen kulinarischen und kulturellen Traditionen und Bräuchen, ist das Ziel dieser Reise. Untergebracht sind Sie mitten im Stadtzentrum von Bad Waldsee, einer Thermal- und Kurstadt, die zwischen zwei Seen gelegen ist, die sich im Sommer auch zum Baden eignen. Von hier aus erkunden Sie die Höhepunkte der Region. Sie lernen an der Ausgrabungsstätte Federsee wie die Steinzeitmenschen gelebt haben, welche Bedeutung die Stadt Ravensburg seit dem Mittelalter bis in die Neuzeit hatte und warum gerade in Oberschwaben der Barock eine besondere Blüte erfahren konnte.
Termin: 27.08. – 03.09.2020

Ballynahinch

Irlands authentische Westküste (Herbst)

Bei den Besuchen einer Schaffarm und einer Lachsräucherei lernen Sie zwei Betriebe kennen für deren Produkte Connemara und der Westen Irlands sehr bekannt sind und deren Besitzer uns einen schönen Eindruck in den Westirischen Alltag geben. Unser komfortables Bed & Breakfast liegt in Fußnähe zum Zentrum Clifdens, wo man die Irische Küche und Musik täglich schmecken und erleben kann.

Felsalgarve Praia da Rocha

Algarve: Bezaubernde Küste und bäuerliches Hinterland

Auf unserer Wanderreise in der Algarve können Sie alle Regionen des berühmtesten Küstenabschnitts Portugals zu Fuß erkunden: wilde, von Wind und Wasser geformte Felsküsten an der Costa Vicentina, stille Lagunenlandschaften in der Sand-Algarve, die bergige Serra de Monchique im Hinterland mit Korkeichen und Eukalyptuswäldern und das landwirtschaftlich geprägte Barrocal zwischen Serra und Meer mit Terrassenfeldern und sanften Hügeln. Jede Region hat nicht nur ihre individuelle Flora, sondern auch ihre ganz eigene kulinarische Prägung. Der Monat April bringt üppige Blumenpracht, Orangenblütenduft und eignet sich mit schon warmer Sonne aber noch angenehm frischer Luft hervorragend zum Wandern.