Hallstatt im Winter

Salzkammergut: Winterwandern und Kultur im Advent

In diesem Advent möchten wir Sie ins Salzburgerland und das Salzkammergut entführen. Zahlreiche, glasklare Seen, wunderschöne Berglandschaften, Weltkulturerbestätten wie Salzburg oder Hallstatt und der Kaiserort Bad Ischl (nicht zu verwechseln mit dem Tiroler Wintersportort Ischgl) eignen sich vorzüglich für eine Wander- und Kulturreise in dieser Jahreszeit. Mehrere moderate Wanderungen, die sowohl mit als auch ohne Schnee durchgeführt werden können, ermöglichen Ihnen viel Bewegung an der frischen Luft und stärken die Abwehrkräfte für den Winter. Die schmucken Adventsmärkte, die traditionellen Nikolausbräuche der Krampusse und die schöne Einkehrmöglichkeiten, in denen man eine warme Suppe und einen Punsch genießen kann, tragen ebenfalls zum besonderen Reiz der Region in dieser Jahreszeit bei. Ein Besuch bei einer Hofkäserei, eine Schifffahrt auf dem Wolfgangsee, ein exklusiver Besuch in der Kaiservilla von Bad Ischl runden das Programm ab. Da das Wetter im November und Dezember nicht immer perfekt sein kann, haben wir zudem ein Hotel mit einer SPA-Anlage und einer leckeren, regionalen Küche ausgesucht, sodass auch regnerische Tage ein Genuss sein können. Das familienbetriebene Hotel liegt am Hintersee in Faistenau, abseits des Wintersporttourismus und eignet sich so, sehr gut für unsere Unternehmungen.

Termin: 29.11. – 06.12.2020

Sie haben Interesse an dieser Reise? Dann nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf und reservieren einen oder mehrere Plätze. Weiter zur Buchungsanfrage

Programm

Tag 1: Anreise ins Salzkammergut

29.11.2020

Mit dem Euro City 115 erreichen Sie Salzburg von vielen Städten Deutschlands ohne Umstieg. Dort holen wir Sie vom Bahnhof ab und bringen Sie ins Salzkammergut nach Faistenau. Nach Ihrer Ankunft unternehmen Sie einen kleinen Spaziergang zum See und genießen dann das leckere Abendmenu unseres Hotels. Abendessen inklusive. Fahrtstrecke: Salzburg-Faistenau: 25 km

Tag 2: Aufstieg auf die Sausteigalm und Wanderung um den Hintersee

30.11.2020

Nach dem Frühstück schnüren wir unsere Wanderstiefel und werden durch einen kurzen Transfer zum Einstiegspunkt unserer Wanderung gebracht. Über einen alten Almweg erreichen wir, nach einem moderaten Aufstieg, die Sausteigalm. Die frische Bergluft weht uns um die Nase und unter uns im Tal kann man den Wolfgangsee und das gesamte Tiefenbrunnauer Tal sehen. Ein herrlicher Blick, den wir gut beschreiben und anhand eines Modells veranschaulichen werden. Nach einer kleinen Pause nehmen wir den Forstweg hinab ins Tal. Am Nachmittag können Sie entweder die Spa Anlage unseres Hotels genießen oder Sie unternehmen mit uns eine weitere Wanderung um den Hintersee. Abends genießen Sie wieder das Essen in unserem Hotel. Abendessen inklusive. Leichte bis mittelschwere Wanderung am Vormittag: 6 km, ↑↓ 265m. Leichte Wanderung am Nachmittag: 5,3 km, 2 Stunden Gehzeit.

Tag 3: Besuch im adventlichen Salzburg: Stadtrundgang und Christkindlmarkt

01.12.2020

Mit dem öffentlichen Bus fahren wir in die beeindruckende Stadt Salzburg. Dort entdecken wir die unter UNESCO Weltkulturerbe stehende Altstadt bei einer Stadtführung. Wir besuchen die engen, mittelalterliche Gassen, den Salzburger Dom und begeben uns auf die Spuren Mozarts, der hier geboren wurde und einen Teil seines Lebens verbrachte. Musik liegt in der Luft. Das ist nicht nur während der berühmten Salzburger Festspiele so, denn im November öffnet der Christkindlmarkt, an dem es ebenfalls an allen Ecken und Enden klingt und Musikanten Adventslieder aufspielen. Am Nachmittag haben wir Zeit, um uns hier auf die Adventszeit einzustimmen. Abendessen inklusive. Fahrstrecke insgesamt: 50 km

Tag 4: Winterwanderung um den Fuschlsee und der Nikolaus-Brauch der Krampusse

02.12.2020

An manchen Tagen schimmert er türkis und glitzert wie ein Edelstein, an anderen Tagen zeigt er sich in einem undurchdringlichen Blau. Der Fuschlsee ist einer der schönsten Seen des Salzkammerguts und eignet sich, mit seinen umliegenden Wäldern, Wiesen und Bergen, perfekt für eine ausgedehnte Wanderung. Nach einem kurzen Transfer, beginnen wir unsere Tages-Tour um den See. Gegen Mittag erreichen wir eine gemütliche Gaststube am See und legen dort eine Pause ein. Am Nachmittag vollenden wir die Umrundung und haben so alle unterschiedlichen Landschaften des Sees kennengelernt und eine kleine Auszeit in der Spa-Anlage des Hotels verdient. Am Abend erwartet uns eine besondere Überraschung: Die traditionellen Krampusse, die in der Adventszeit im ganzen Salzkammergut ihr Unwesen treiben, kommen speziell zu unserer Gruppe und zelebrieren den Salzburger Nikolaus-Brauch, dazu gibt es einen leckeren Glühwein auf unserer Hotelterrasse. Abendessen inklusive. Mittelschwere Wanderung, 12 km, ca. 5 Stunden Gehzeit. Fahrstrecke gesamt: 20 km.

Tag 5: Weltkulturerbe Hallstatt und zu Besuch beim Kaiser in Bad Ischl

03.12.2020

Mit dem Reisebus erreichen wir am Vormittag Hallstatt. Das romantische Dorf liegt direkt am Hallstätter See und weist, neben der beschaulichen Altstadt eine bedeutende Geschichte auf. Die hiesige Siedlung in der Eisenzeit gab der Hallstätter-Epoche ihren Namen und der historische Salzabbau brachte Handel und Reichtum in die Region. Wir unternehmen einen kleinen Stadtrundgang durch die verschlungenen Gassen am See und besuchen das berühmte Beinhaus. Im Anschluss fahren wir nach Bad Ischl und tauchen hier in die pompöse Kaiserzeit ein. Nach einem optionalen Mittagsstopp im berühmten Kaffee Zauner, wo wir den Zauner Stollen oder auch die Ischler Törtchen probieren können, unternehmen wir ein Spaziergang durch den Ort und den Kaiserpark. Als Höhepunkt unseres Besuchs wartet dann eine exklusive Führung in der sonst geschlossenen Kaiservilla, der Sommerresidenz von Sissi und Franz, auf uns.  Im Anschluss geht es per Reisebus zurück nach Faistenau. Abendessen inklusive. Fahrstrecke gesamt: 120 km.

Tag 6: Hoch hinaus aufs Zwölferhorn und Schifffahrt über den Wolfgangsee

04.12.2020

Mit dem Bus gelangen wir nach St. Gilgen. Dort nehmen wir eine Seilbahn auf den 1500 m hohen Berg Zwölferhorn. Solange kein Schnee liegt und es das Wetter zulässt, können wir auf den Gipfel steigen und von dort aus die umliegenden Berge, Seen und Täler bestaunen und beschreiben. Im Anschluss unternehmen wir eine Wanderung auf der sogenannten Pillsteinrunde, ein Panoramaweg, der auch bei schlechtem Wetter oder Schnee begehbar ist. Mittags können wir einen optionalen Stopp in der Voitl-Hütte einlegen, bevor wir per Seilbahn wieder ins Tal hinab gelangen. Unten angekommen, fahren wir per Schiff über den Wolfgangsee nach Sankt Wolfgang. Mit etwas Glück wird auch hier in diesem Jahr ein Adventsmarkt stattfinden, dem wir am späteren Nachmittag noch einen Besuch abstatten können. Abendessen inklusive. Leichte Wanderung: ↑↓100m, 4 km, ca. 2 Stunden Gehzeit. Fahrstrecke gesamt: 60 km.

Tag 7: Über den Kugelberg zur Hofkäserei Klaushofer

05.12.2020

Heute genießen wir noch einmal die Umgebung unseres Hotels. Über den Kugelberg wandern wir in ungefähr anderthalb Stunden nach Faistenau. Nach einem kurzen Stopp im Ortszentrum geht es weiter durch den Wald bis in die Tiefbrunnau. Hier besuchen wir einen Bauernhof, der über eine traditionelle Käserei, Bäckerei und Imkerei verfügt. Bei einer Führung lernen wir den Hof kennen, erfahren viel über die Imkerei (die Bienen befinden sich jetzt im Winterschlaf) und backen gemeinsam Brot. Dieses verspeisen wir im Anschluss bei einer deftigen Jause mit den eigenen Hoferzeugnissen, allen voran dem Käse. Wer möchte, kann im Anschluss im Hofladen kulinarische Mitbringsel erwerben, bevor wir unsere Wanderung über Hamosau zurück zum Hotel fortsetzen. Leichte bis mittelschwere Wanderung, 10 km, ↑↓120m. Jause und Abendessen inklusive.

Tag 8: Abreise

06.12.2020

Nach dem Frühstück müssen Sie sich leider bereits vom Salzkammergut und unseren freundlichen Hotelwirten verabschieden. Per Bus geht es zurück zum Hauptbahnhof Salzburg. Von dort können Sie Ihre individuelle Heimreise antreten. Frühstück inklusive. Fahrtstrecke Bus: 25 km

Alle Tage anzeigen Weniger anzeigen

Impressionen der Reise

Wichtige Informationen

1. Einstufung der Reise (Maximum = 4)

Kultur: 4, Natur: 4, Kondition/Trittsicherheit: 2-3

Unserer Adventsreise ins Salzkammergut bietet eine ausgewogene Mischung aus Wanderungen und Kulturprogramm. Die Wanderwege sind so ausgewählt, dass sie auch bei nicht optimalen Wetterverhältnissen oder Schnee ihren Reiz haben und machbar sind. Für den Fall, dass wir das Wanderprogramm auf Grund sehr schlechten Wetters abkürzen müssen, bietet das Hotel mit seiner Spa-Anlage einen guten Ausgleich. Die Wanderungen haben einen moderaten Schwierigkeitsgrat und erfordern eine gute Kondition und Trittsicherheit. Die Mitnahme von wasserdichten Wanderstiefeln ist unabdingbar. Zudem empfehlen wir auch die Mitnahme eines Trekkingstocks.

Hinweis für mobilitätseingeschränkte Reisende: Diese Reise wurde speziell für Reisende mit einer Sehbehinderung entwickelt. Für gehbehinderte bzw. anderweitig mobilitätseingeschränkte Menschen ist diese Reise nicht geeignet.

2. Termin

29.11. – 06.12.2020, Anmeldeschluss: 28.10.2020

Wenn bis zum 31. Tag vor Reisebeginn die Mindesteilnehmerzahl von 12 Personen nicht zustande gekommen ist, findet die Tour nicht statt. Maximale Teilnehmerzahl: 16

3. Preise pro Person im Doppelzimmer

Reisende mit Hilfebedarf (1:1 Begleitung): 1759,- EUR

Normalpreis (ohne Hilfebedarf): 1359,- EUR

Sehende (Begleiter): 959,- EUR

Einzelzimmerzuschlag: 140,- EUR

Gemeinsam Buchende sollten beachten: Jeder Buchung der Preiskategorie „Sehende (Begleiter)“ muss ein Buchungspartner der Kategorie „Gast mit Hilfebedarf“ gegenüberstehen.

Bitte beachten Sie, dass auf Grund der derzeitigen unsicheren Buchungslage, diese Reise auch in einer Mischform aus 1:1 und 1:2 Begleitung von Gästen mit Hilfebedarf stattfinden kann. tour de sens verpflichtet sich jedoch eine 1:2 Begleitung nur durch erfahrene Begleiter durchzuführen. Reisende mit Hilfebedarf, die ihre eigene sehende Begleitung mitbringen sind hiervon ausgeschlossen / nicht betroffen. Ebenso wie sehende Gäste/Begleiter. Diese werden selbstverständlich nur jeweils einen blinden Gast begleiten.

4. Leistungen

  • 7 Übernachtungen mit Frühstück im komfortablen Landhotel Fischerwirt am Hintersee *** mit kostenfreiem Zugang zur SPA-Anlage (Finnische Sauna, Whirlpool, Wald-SPA-Anlage)
  • Halbpension: 7mal Frühstück, 7 mal 3-Gang Abendessen mit Salatbuffet, 1mal Jause in der Hofkäserei
  • Bahnhofstransfers
  • Transport im Reisebus und im ÖPNV
  • Transfers zu den Einstiegspunkten der Wanderungen
  • Seilbahnfahrten, Schifffahrt
  • tour de sens Reiseleitung und Wanderführung + Co-Reiseleiter
  • Stadtführung Salzburg
  • Stadtspaziergang Hallstatt und Bad Ischl
  • Führung in der Kaiservilla von Bad Ischl
  • Abendprogramm mit den Krampussen
  • Hofführung: Käserei, Imkerei, Bäckerei
  • Sonstiges Ausflugsprogramm und Eintrittsgelder wie angegeben
  • Sicherungsschein

Die Anreise nach Salzburg ist im Preis nicht inbegriffen. Wir bitten Sie am Anreisetag (29.11.2020), nach Möglichkeit den EC 115 zu nehmen, der ab Münster über Duisburg, Düsseldorf, Köln, Koblenz, Mainz, Mannheim, Stuttgart, Ulm, Augsburg, München und Rosenheim direkt nach Salzburg fährt und dort um 15:59 Uhr ankommt. Die Rückreise ab Salzburg können Sie ab 10:00 Uhr einplanen. Hier können Sie sich ebenfalls am EC 218 Richtung Frankfurt orientieren.

Blindenführhunde auf Anfrage

Programmänderungen bedingt durch Wetter, Leistungspartner oder Sonstiges vorbehalten.