tour de sens Gruppe vor beeindruckender Bergkulisse auf der Alm des Berges Simmering

Tirol: Almwandern und Genießen auf dem Mieminger Plateau inklusive Vollpension, Zuganreise möglich

Freuen Sie sich auf eine schöne und erholsame Wanderwoche in den Alpen! Mitten in Nordtirol befindet sich das Mieminger Plateau, eine Hochfläche, die von den beeindruckenden Bergen des Mieminger Gebirges, der Tschirgantgruppe und dem berühmten Ötztal umgeben wird. Von unserem Standort in Obsteig aus, lernen Sie die Hochfläche selbst, als auch die umliegenden Berge, Almen und Gipfel bei ausgiebigen, teils anspruchsvollen Wanderungen kennen und genießen die leckere, Tiroler Küche. Neben den Wanderungen kommen auch die kulturellen Einblicke nicht zu kurz. So verbringen Sie einen ganzen Tag in Innsbruck, besuchen Imst mit der Rosengartenschlucht und das bekannte Kloster Stams. Untergebracht sind Sie im Landhaus des Hotels Bergland, welches über ein großes Hallenbad mit Gegenstromanlage und Whirlpool verfügt und abends ein leckeres 4-Gang Menu auftischt. Neben der Hotelküche, warten bei dieser Reise auch weitere, kulinarische Eindrücke auf Sie, wie zum Beispiel eine Knödelverkostung auf den Almen oder ein Besuch in Meiers Obstgarten.

Termin: 03. – 10.07.2021

Sie haben Interesse an dieser Reise? Dann nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf und reservieren einen oder mehrere Plätze. Weiter zur Buchungsanfrage

Programm

Tag 1: Anreise nach Obsteig

03.07.2021

Am frühen Nachmittag erreichen Sie Innsbruck Hauptbahnhof. Wir holen Sie am Bahnhof ab und werden dann mit einem Reisebus zu unserem Hotel in Obsteig gebracht. Nach einer allgemeinen Einführung und der Begrüßung durch unsere Gastgeberfamilie, treffen wir uns zu einem leckeren 4-Gang Abendessen (inklusive). Fahrtstrecke Bus: 50 km.

Tag 2: Rund um Obsteig und zu den Lärchenwiesen

04.07.2021

Heute nutzen wir den Tag, um die Umgebung Obsteigs kennenzulernen. Wunderschöne Almwiesen, Bäche, kleine Ortschaften und die berühmten Lärchenwiesen säumen unseren Weg. Letztere wurden bereits vor 200 Jahren von Johann Wolfgang von Goethe bewundert, der vom “lieblichen Zauber der zartgrünen Lärchenwälder rund um Obsteig“ berichtet. Nach einem kleinen Picknickstopp, geht es ins Hotel zurück, wo Sie sich bei Kaffee und Kuchen stärken oder auch das schöne Hallenbad nutzen können. Leichte bis mittelschwere Wanderung, 12km, ↑↓300m. Picknick, Kaffee, Kuchen und Abendessen inklusive.

Tag 3: Hoch hinaus auf den Simmering

05.07.2021

Heute stehen bereits unsere erste, höher gelegene Alm und ein Gipfel auf dem Programm. Je nach Fitness, kann man sich entscheiden, ob man per Almtaxi bis zur Alm gebracht werden und nur an der eigentlichen Gipfelbesteigung und Umrundung teilnehmen möchte (bitte bei Buchung angeben!) oder ob man den gesamten Aufstieg bis zur Alm und weiter bis zum Gipfel wagt (ca. 800 m). Der Weg zur Alm führt durch dichte Nadelwälder mit mehreren, kleinen Lichtungen und erreicht nach ca. 2 Stunden die Simmering Alm. Nach einer kurzen Getränkepause in der Almhütte, geht es dann, zusammen mit dem Rest der Gruppe, hinauf auf den Gipfel (ca. 250 m). Hier, auf 2096 m über dem Meer, liegt uns das Mieminger Plateau zu Füßen, die umliegenden Gipfel ragen majestätisch in die Höhe und der kühle Bergwind weht uns um die Nase. Etwas unterhalb des Gipfels legen wir einen kleinen Picknickstopp ein, bevor wir das Bergmassiv umrunden und am Ende wieder bei der Simmering Alm heraus kommen werden. Hier warten bereits die Almtaxis für die Rückfahrt. Der Rest der Gruppe tritt den Abstieg über einen breiten Forstweg an. Je nach Variante: Leichte bis mittelschwere oder schwere Wanderung, 5 km 250↑↓ oder 12km 750m↑↓. Picknick und Abendessen inklusive.

Tag 4: Rosengartenschlucht und Kloster Stams

06.07.2021

Mit dem Reisebus fahren wir heute nach Imst. Dort beginnt die beeindruckende Rosengartenschlucht, die wir bergan durchqueren werden. Der rauschende Bergbach, der sich an vielen Stellen so tief ins Gestein geschnitten hat, dass man nur noch die Gischt sieht und das Gurgeln hört, ist unser ständiger Begleiter auf einem Weg eng am Felsen entlang. Über einen befestigten Weg durchqueren wir kleine Höhlen und steigen über Felsstufen und erleben die, für eine Schlucht so typischen Temperaturunterschiede. Oben angekommen, nehmen wir das Picknick zu uns und fahren im Anschluss zum Kloster Stams. Dessen gewaltige Barocksäle und heutige Funktionen wir bei einer spannenden Führung kennenlernen. Mittelschwere Wanderung, 2 km. 250 m. Picknick und Abendessen inklusive.

Tag 5: Wandern und Knödel im Lehnbachhaus

07.07.2021

Ein besonders schöner Pfad führt uns heute zunächst durch den Mooswald und parallel zum Sturlbach bis wir auf einen breiteren Weg stetig bergan bis zum bekannten Lehnbachhaus kommen. Oben angekommen machen wir eine kurze Rast, bevor es über einen Pfad weiter zu dem 250m höher gelegenen Aussichtspunkt Lacke geht. Von hier aus sieht man das gesamte Inntal, das Kloster Stams mit seiner Skisprungschanze und natürlich das gesamte Mieminger Plateau. Nach einer kleinen Picknickrast geht es wieder bergab zum Lehnbachhaus, wo wir die leckeren, Tages-Knödel probieren werden. So gestärkt, geht es wieder hinab ins Tal. Wer sich den gesamten Auf- und Abstiegt von 720 Höhenmeter nicht zutraut, kann im Lehnbachhaus bei einem kühlen Getränk auf die Gruppe warten.  Mittelschwere bis schwere Wanderung, ca. 11,6 bzw. 9,6 km, 720 bzw. 490m↑↓. Picknick und Abendessen inklusive.

Tag 6: Innsbruck

08.07.2021

Heute steht die österreichische Alpenhauptstadt auf dem Programm. Die Großstadt am Inn ist umgeben von mehreren Bergen, die weit über 2000m hoch sind. Ein kultureller Juwel mitten in hochalpiner Landschaft. Wir lernen die Stadt bei einem geführten Stadtrundgang kennen und kehren in einem Restaurant zu einem leckeren Mittagessen ein. Im Anschluss haben Sie etwas Zeit durch die Gassen der bewundernswerten Altstadt zu streichen und durch die berühmte Maria Theresia Straße zu bummeln, ein Prachtstück und eine gelungene Kombination aus historischen Fassaden und modernster Architektur. Gegen Nachmittag nehmen wir den öffentlichen Bus zurück nach Obsteig. Mittag- und Abendessen inklusive.

Tag 7: Der Ochsenbründlsteig und Fruchtverkostung in Meiers Obstgarten

09.07.2021

Mit dem Reisebus geht es heute zum Einstiegspunkt des sogenannten Ochsenbründlsteigs, ein wunderschöner Pilgerpfad hin zu einer Quelle an der Wendelinus-Kapelle. Weiter geht es parallel am Berg bis zu einem sprudelnden Bergbach, den wir über eine, mit Steinen ausgelegte Furt durchqueren. Nach einem steilen aber kurzen Anstieg, erreichen wir schließlich die Neue Alplhütte, die sich für eine Rast anbietet. Im Anschluss geht es über einen breiten Forstweg über das Straßberghaus runter ins Tal. In Wildermieming werden wir von unserem Bus abgeholt und bis zum nahe gelegenen Obstgarten der Familie Meier gebracht. Zahlreiche Obstsorten kann man hier, je nach Saison, entweder roh oder zu Marmelade, Likör oder Brand verarbeitet genießen. Nach einer kleinen Führung, kehren wir zu einem leckeren Obstkuchen mit Kaffee ein. Schließlich geht es per Bus zurück zu unserem Hotel. Mittelschwere Wanderung, 10 km, ↑↓570m. Picknick, Kaffee, Kuchen und Abendessen inklusive.

Tag 8: Abreise

10.07.2021

Nach dem Frühstück müssen Sie sich leider bereits vom schönen Mieminger Plateau und dem Tiroler Land verabschieden. Per Bus geht es zurück nach Innsbruck. Von dort treten Sie Ihre Heimreise an. Frühstück inklusive. Fahrtstrecke Bus: 50 km

Alle Tage anzeigen Weniger anzeigen

Impressionen der Reise

Wichtige Informationen

1. Einstufung der Reise (Maximum=4)

Kultur 2: Natur: 3-4, Kondition/Trittsicherhet: 3-4

Bei der Wanderreise in Tirol liegt der Schwerpunkt auf den Wanderungen und dem Naturerlebnis. Der Besuch in Innsbruck, im Kloster Stams oder auch in Meiers Obstgarten geben Ihnen jedoch auch Einblicke in die alpenländische Kultur und Kulinarik. Die Wanderungen erfordern gute bis sehr gute Kondition und Trittsicherheit. Die Mitnahme von Wanderstiefeln ist unabdingbar. Zudem empfehlen wir auch die Mitnahme eines Trekkingstocks.

Hinweis für mobilitätseingeschränkte Reisende: Diese Reise wurde speziell für Reisende mit einer Sehbehinderung entwickelt. Für gehbehinderte bzw. anderweitig mobilitätseingeschränkte Menschen ist diese Reise nicht geeignet.

2. Termin

03.– 10. Juli 2021, Anmeldeschluss: 02. Juni 2021

Wenn bis zum 31. Tag vor Reisebeginn die Mindesteilnehmerzahl von 12 Personen nicht zustande gekommen ist, findet die Tour nicht statt. Maximale Teilnehmerzahl: 16

3. Preise pro Person im Doppelzimmer

inklusive Vollpension

Reisende mit Hilfebedarf (1:1 Begleitung): 1734,- EUR

Normalpreis (ohne Hilfebedarf): 1299,- EUR

Sehende (Begleiter): 864,- EUR

Einzelzimmerzuschlag: 140,- EUR

Gemeinsam Buchende sollten beachten: Jeder Buchung der Preiskategorie „Sehende (Begleiter)“ muss ein Buchungspartner der Kategorie „Gast mit Hilfebedarf“ gegenüber stehen.

4. Leistungen

  • 7 Übernachtungen mit Frühstück im Landhaus des Berglandhotels Obsteig **** mit kostenfreiem Zugang zum Hallenbad mit Gegenstromanlage und Whirlpool
  • Vollpension: 7 mal 4-Gang Abendessen, 5 mal Picknick, 1 mal Mittagessen, Knödelverkostung, 2 mal Kaffee und Kuchen
  • Transport im Reisebus und im ÖPNV
  • bei Bedarf Almtaxis
  • 1:1 Begleitung für Gäste mit Hilfebedarf
  • tour de sens Reiseleitung
  • lokaler Wanderführer
  • Besuch und Führung im Kloster Stams
  • Führung in Innsbruck
  • Führung und Verkostung in Meiers Obstgarten
  • Sonstiges Ausflugsprogramm und Eintrittsgelder wie angegeben
  • Sicherungsschein

5. Anreise

Die Anreise im Preis nicht inbegriffen. Die An- und Abreise erfolgt mit dem Zug ab/bis Innsbruck. Bitte orientieren Sie sich bei der Hinreise an dem Eurocity 89, der um 13:33 in München abfährt und um 15:18 Uhr in Innsbruck ankommt. Bei der Rückreise, bitten wir Sie sich am Eurocity 286 zu orientieren. Dieser fährt um 10:40 Uhr ab Innsbruck.

Blindenführhunde können mitgebracht werden, bitte bei Anmeldung angeben.

Programmänderungen bedingt durch Wetter, Leistungspartner oder Sonstiges vorbehalten.