Der Schlossbezirk Karlsruhe

Weltreise an den Oberrhein: Kultur und Kulinarik in Karlsruhe und Umgebung

Die Region um Karlsruhe ist eine lebendige, kulturell bunte Region, in der sich schon seit der Römerzeit Kulturen begegnen und bis heute dazu beitragen, dass man hier sowohl kulturell als auch kulinarisch die Welt entdecken kann. Wir machen uns auf, Exotisches und kulturell Fremdes zu erkunden. Wir erleben die bedeutenden Residenzstädte: Karlsruhe und Bruchsal und kosten jeden Tag Gerichte verschiedener Kontinente, bekommen Einblicke in die internationale Kultur und lassen uns in den berühmten Schaugewächshäusern und dem Exotenhaus in wärmere Gefilde entführen. Bereisen Sie die Welt ohne lange Anreise und genießen Sie die inspirierenden Tage am Oberrhein. Untergebracht sind Sie im zentral gelegenen Schlosshotel Karlsruhe (4 Sterne), von dem aus die meisten Programmpunkte zu Fuß oder verkehrsgünstig mit dem ÖPNV erreicht werden können.

Termin: 31.10. – 04.11.2022

Programm

Tag 1: Anreise, Abendspaziergang und libanesisches Abendessen

31.10.2022

Mit dem Zug erreichen Sie Karlsruhe. Auf Wunsch, holen wir Sie vom Bahnhof ab und begleiten Sie ins nahe gelegene Hotel. Am frühen Abend unternehmen wir einen kleinen Spaziergang zu einem syrisch-libanesischen Restaurant, in dem Sie bereits durch den Begrüßungs-Drink und die leckeren Vorspeisen sofort in andere Welten entführt werden. Abendessen inklusive.

 

Tag 2: Fächerstadt Karlsruhe, Bruchsal und internationale Musikautomaten

01.11.2022

Am Vormittag unternehmen wir einen Stadtrundgang durch die berühmte Fächerstadt Karlsruhe. Die ehemalige Hauptstadt Badens ist eine faszinierende Planstadt, die nach barockem Muster angelegt wurde und durch zahlreiche Parks und Prachtstraßen geprägt wird. Gegen Mittag fahren wir nach Bruchsal. Wir besuchen das Schloss, die ehemalige Residenz der Fürstbischöfe von Speyer. Nach einer Besichtigung der Barockskulpturen im Park und der berühmten Treppe von Balthasar Neumann, sehen und hören wir im Deutschen Musikautomatenmuseum Apparate, die aus Deutschland in alle Welt exportiert wurden, Jahrmarktorgeln, Kuckucksuhren und Spieldosen. Am Abend machen wir Bekanntschaft mit der authentischen chinesischen Küche. Abendessen inklusive.

Tag 3: Zentrum für Kunst und Medien (ZKM), Exotenhaus und kulinarischer Ausflug auf den Subkontinent

02.11.2022

Das Zentrum für Kunst und Medien (ZKM) ist ein wichtiger Ort für moderne Kunst in Baden-Württemberg und weit darüber hinaus. Wir werden eine der aktuellen Ausstellungen besuchen und an einer Führung teilnehmen. Mittags können sie einen Ausflug nach Griechenland unternehmen (optional), bevor es am Nachmittag in den Zoologischen Stadtgarten geht. Hier legen wir den Schwerpunkt auf das Exotenhaus. Es ist nach Gondwana­l­and im Zoo Leipzig das zweit­größte Haus dieser Art in einem deutschen Zoo. Außerdem nehmen wir an der kommentierten Fütterung der Elefanten und Flusspferde teil. Abends schlemmen wir in einem indischen Restaurant verschiedenste Speisen und lassen uns so in die unterschiedlichen Regionen des großen Subkontinents entführen. Abendessen inklusive.

Tag 4: Schlossbezirk: Botanischer Garten, Weltkultur im Landesmuseum und kulinarische Reise nach Eritrea

03.11.2022

Heute sind wir im Schlossbezirk unterwegs. Im Botanischen Garten lassen wir uns in wärmere Klimata entführen und kosten und ertasten in den Schauhäusern unter anderem Nahrungsmittel aus anderen Kontinenten. Nach einem optionalen Mittagsstopp. betreten wir das imposante Schloss, das ab 1715, im Stile des Barocks als Residenz des Markgrafen Karl Wilhelm von Baden-Durlach errichtet wurde. Es diente bis 1918 als Residenzschloss der Markgrafen bzw. Großherzöge von Baden. Heute ist dort das Badische Landesmuseum untergebracht, in dem wir eine Führung durch die Ausstellung Global Cultures / Weltkultur reserviert haben. Am Abschiedsabend essen wir in einem eritreischen Restaurant von traditionellen Platten eine Auswahl von Gerichten mit dem leckeren Fladenbrot Ingera. Abendessen inklusive.

Tag 5: Abreise

04.11.2022

Nach dem Frühstück endet unsere Reise. So müssen Sie sich leider bereits vom Oberrhein und der Fächerstadt Karlsruhe verabschieden. Auf Wunsch begleiten wir Sie zum Bahnhof. Von dort treten Sie Ihre individuelle Heimreise an.

Alle Tage anzeigen Weniger anzeigen

Impressionen der Reise

Wichtige Informationen

1. Einstufung der Reise (Maximum = 4)

Kultur: 4, Natur: 2, Kondition/Trittsicherheit: 2

Der Schwerpunkt der Reise liegt auf dem Kennenlernen der Städte Karlsruhe und Bruchsal. Das Programm und die kulinarischen Ausflüge bringen einem die kulturelle Vielfalt der Region näher und lassen einen viel über weit entfernte Länder erlernen, ohne dass man Deutschland verlassen muss. Da wir während der Reise viel innerhalb der Städte unterwegs sein werden, sollten Sie gut zu Fuß sein.

2. Termin

31.10. - 04.11.2022, Anmeldeschluss: 30.09.2022

Wenn bis zum 31. Tag vor Reisebeginn die Mindesteilnehmerzahl von 12 Personen nicht zustande gekommen ist, findet die Tour nicht statt. Maximale Teilnehmerzahl: 16

3. Preise pro Person im Doppelzimmer

Preise pro Person im Doppelzimmer

Reisende mit Hilfebedarf (1:1 Begleitung): 1239,- EUR

Normalpreis (ohne Hilfebedarf): 894,- EUR

Sehende (Begleiter): 549,- EUR

Einzelzimmeraufschlag: 190, -EUR

Gemeinsam Buchende sollten beachten: Jeder Buchung der Preiskategorie „Sehende (Begleiter)“ muss ein Buchungspartner der Kategorie „Gast mit Hilfebedarf“ gegenüberstehen.

Bitte beachten Sie, dass auf Grund der derzeitigen unsicheren Buchungslage, diese Reise auch in einer Mischform aus 1:1 und 1:2 Begleitung von Gästen mit Hilfebedarf stattfinden kann. tour de sens verpflichtet sich jedoch eine 1:2 Begleitung nur durch erfahrene Begleiter durchzuführen. Reisende mit Hilfebedarf, die ihre eigene sehende Begleitung mitbringen sind hiervon ausgeschlossen / nicht betroffen. Ebenso wie sehende Gäste/Begleiter. Diese werden selbstverständlich nur jeweils einen blinden Gast begleiten.

4. Leistungen

  • 4 Hotelübernachtungen mit Frühstück im Schlosshotel Karlsruhe (4 Sterne)
  • Halbpension: Frühstück und Abendessen
  • tour de sens Reiseleitung
  • Co-Reiseleiter
  • 1:1-Begleitung für Reisende mit Hilfebedarf (s. oben)
  • Stadtrundgänge in Karlsruhe und Bruchsal
  • Führung im Schloss Bruchsal
  • Führung im Musikautomatenmuseum Bruchsal
  • Führung im ZKM (Zentrum für Kunst und Medien) Karlsruhe
  • Führung im Exotenhaus des Zoologischen Gartens Karlsruhe
  • Führung im Botanischen Garten Karlsruhe
  • Führung im Badischen Landesmuseum (Schloss) Karlsruhe
  • Sicherungsschein

5. Anreise

Die Anreise ist im Preis nicht inbegriffen. Die An- und Abreise erfolgt zum und vom Hauptbahnhof Karlsruhe. Bitte beachten Sie, dass Sie am Ankunftstag, wenn möglich zwischen 14:30 und 16:00 Uhr anreisen und am Abreisetag zwischen 10:00 und 12:00 Uhr abreisen sollten.

Führhunde. Wir können die Mitnahme von Führhunden, auf Grund des Stadtprogramms, eher nicht empfehlen. Möchten Sie Ihren Hund dennoch gerne mitnehmen, kontaktieren Sie uns bitte, damit wir Sie entsprechend über die örtlichen Gegebenheiten informieren können.

Programmänderungen bedingt durch Leistungspartner, Wetter oder sonstige Umstände vorbehalten.

Bitte beachten Sie auch, dass auf Grund der aktuellen, dynamischen Lage, welche durch die Corona-Pandemie hervorgerufen wird, einzelne Programmpunkte noch verändert werden können. Es ist ebenfalls möglich, dass die unterschiedlichen, internationalen Essen, an anderen als den ausgeschriebenen Reisetagen, stattfinden.