Segelboote auf der Außenalster

Hamburg: Eine Reise zu den Höhepunkten und Kuriositäten der beeindruckenden Hafenstadt Zuganreise möglich

Die wunderschöne Elbe, unzählige Kanäle und Fleete und die Innenstadt prägende Alster machen Hamburg besonders im Sommer zu einem beeindruckenden Reiseziel. Speicherstädte, Hafenanlagen, Fischmarkt und Sankt Pauli geben ihr ein einzigartiges Flair, in das es sich durchaus lohnt einmal tiefer einzutauchen. Historische Bauten lassen einen die Bedeutung der Stadt in der Vergangenheit erahnen und moderne Paradebeispiele der Architektur, wie die neue Elbphilharmonie, zeigen, dass diese Bedeutung bis heute bestehen bleibt. Auf unserer Städtereise in die Elbmetropole genießen Sie all diese Höhepunkte und erleben ein spannendes Programm für alle Sinne. Wie zum Beispiel eine Tastführung in der Sankt Michaelis Kirche (Michel), ein Besuch im Schokoladenmuseum, ein leckeres Mittagessen im Portugiesenviertel, einen spannenden Rundgang durch Sankt Pauli und ein Besuch auf einem Segelfrachtschiff. Lassen Sie sich überraschen und kommen Sie mit in die heimliche Hauptstadt des Nordens. Da Hamburg ein sehr beliebtes Ziel für Wochenend-Trips ist, wird diese Reise unter der Woche stattfinden, damit Sie die Stadt in Ruhe genießen können.

Termin: 16. – 20. August 2021

Sie haben Interesse an dieser Reise? Dann nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf und reservieren einen oder mehrere Plätze. Weiter zur Buchungsanfrage

Programm

Tag 1: Anreise und gemeinsames Abendessen

16.08.2021

Mit dem Zug erreichen Sie den Hamburger Hauptbahnhof. Nicht weit davon entfernt, ganz nah an der Alster, befindet sich unser Hotel. Am frühen Abend unternehmen wir einen kleinen Spaziergang und laden Sie zu einem Willkommensgetränk am Wasser. Das Abendessen lassen wir uns in einem Restaurant schmecken. Abendessen inklusive.

Tag 2: Die hanseatische Kaufmannsstadt und Besuch im Schokoladenmuseum

17.08.2021

Stolz präsentiert sich das Hamburger Rathaus, das Gängeviertel zeugt vom damaligen und heutigen Reichtum der Hansestadt und die vielen Fleete und Kanäle lassen einen erahnen, warum Hamburg auch als das Venedig des Nordens bezeichnet wird. Bei einer sehbehindertengerechten Stadtführung lernen Sie die wichtigsten Gebäude und Brücken und das geschäftige Flair der Innenstadt kennen. Das Mittagessen nehmen wir mitten in der historischen Speicherstadt zu uns. Im Anschluss steht dann ein Höhepunkt für die Geruchs- und Geschmacksnerven auf dem Programm. Wir besuchen das Chocoversum, das Schokoladenmuseum. Während der dortigen Führung können wir den kompletten Schokoladenproduktionsprozess kennenlernen und geschmacklich nachvollziehen. Außerdem erfahren Sie so Einiges über Hamburgs Beziehung zur Schokolade und deren Bedeutung für den Welthandel. Frühstück und Mittagessen inklusive.

Tag 3: Hamburger Michel, Portugiesenviertel und zu Besuch auf der Rickmer Rickmers

18.08.2021

Am Vormittag besuchen wir zunächst das alte Wahrzeichen der Stadt, die Sankt Michaelis Kirche. Bei einer sehbehindertengerechten Führung erleben wir den Kircheninnenraum, seine architektonischen Details und hören viel Informatives über die Baugeschichte. Mit etwas Glück können wir zudem die Orgel erklingen hören und uns so noch eine bessere Vorstellung von der Größe des Raumes machen. Im Anschluss spazieren wir ins Portugiesen Viertel. Bei einem leckeren Mittagessen, kann man sich tatsächlich wie am Atlantik und auf der Iberischen Halbinsel fühlen.

Am Nachmittag gehen wir zu den Landungsbrücken und besuchen die Rickmer Rickmers ein altes, noch funktionsfähiges Segelfrachtschiff. Ein ehemaliger Kapitän wird uns durch das Schiff führen und alle Fragen zum Leben auf hoher See sehr authentisch beantworten. Frühstück und Mittagessen inklusive.

Tag 4: Elbphilharmonie, Schifffahrt zum Elbstrand, Klatsch und Tratsch in Sankt Pauli

19.08.2021

Am Vormittag lernen Sie das beeindruckende Gebäude der Elbphilharmonie bei einer Führung kennen. Dieses kombiniert auf spektakuläre Weise alte Speicherarchitektur mit modernsten Formen, Glasfronten, Treppen und einer Aussichtsterrasse. Besonders Letztere verzeichnet jährlich bereits genauso viele Besucher wie die Sixtinische Kapelle in Rom und ist so zum neuen Hamburger Highlight geworden. Im Anschluss an den Elbphilharmonie-Besuch schlendern wir am Wasser entlang und nehmen dann ein Schiff zum Elbstrand Övelgönne. Dort können Sie einen Strandspaziergang unternehmen, die großen einfahrenden Schiffe tuten hören und, je nach Wetter, in ein Strandcafé oder ein gemütliches Schiffsrestaurant einkehren. Der weitere Nachmittag steht zur freien Verfügung.
Am frühen Abend fahren wir nach Sankt Pauli und stärken uns dort bei einem Fischbrötchen-Imbiss und einem Glas Astra oder Holsten (Bier), bevor wir uns bei einer Sonderführung auf ins berühmt berüchtigte Szeneviertel machen. Klatsch und Tratsch, Feier- und Rotlichtmeile, und die Geschichten und Geheimnisse hinter der Davidwache, der Herbertstraße und der Großen Freiheit. All dies werden Sie auf diesem etwas anderen Rundgang erleben. Rückkehr zum Hotel gegen 22:00 Uhr. Frühstück und Abendimbiss inklusive.

Tag 5: Abreise

20.08.2021

Nach dem Frühstück endet unsere Reise in der Hansestadt. Wenn Sie noch nicht nach Hause zurückkehren möchten, halten wir einige Tipps für Sie bereit. Wie wäre es mit einer Fleetfahrt auf einer alten Barkasse oder einem Besuch im Schifffahrtsmuseum? Gerne geben wir Ihnen Empfehlungen für zusätzliches Programm. Allen anderen wünschen wir eine gute Heimreise!

Alle Tage anzeigen Weniger anzeigen

Impressionen der Reise

Wichtige Informationen

1. Einstufung der Reise (4=Maximum)

Kultur 4, Natur: 2, Kondition/Trittsicherheit: 2

Unsere Städtereise nach Hamburg hat einen klaren kulturellen Schwerpunkt und gibt Ihnen einen guten Überblick über die Höhepunkte und Besonderheiten der Elbmetropole. Da wir während der Programmpunkte zu Fuß unterwegs sein und auch die öffentlichen Nahverkehrsmittel benutzen werden, ist für die Teilnahme an dieser Reise eine gute Trittfestigkeit und eine gewisse Mobilität von Nöten.

2. Termin

16. - 20.08.2021, Anmeldeschluss: 15. Juli 2021

Wenn bis zum 15. Juli 2021 die Mindestteilnehmerzahl von 12 Personen nicht zustande gekommen ist, findet die Tour  nicht statt. Maximale Teilnehmerzahl: 16

3. Preise pro Person im Doppelzimmer

Reisende mit Hilfebedarf (1:1 /1:2 Begleitung): 1029,- EUR

Normalpreis (ohne Hilfebedarf): 764,- EUR

Sehende (Begleiter): 499,- EUR

Einzelzimmeraufschlag: 160-, EUR

Gemeinsam Buchende sollten beachten: Jeder Buchung der Preiskategorie „Sehende (Begleiter)“ muss ein Buchungspartner der Kategorie „Gast mit Hilfebedarf“ gegenüberstehen.

4. Leistungen

  • 4 Hotelübernachtungen mit Frühstück im Ibis Hotel Alster Centrum
  • 2 Mittagessen, 1 Abendessen, 1 Abendimbiss
  • tour de sens Reiseleitung
  • tour de sens Co-Reiseleitung
  • Stadtführung in der Hamburger Innenstadt
  • Spaziergang durch die Speicherstadt
  • Besuch und Führung im Chocoversum
  • Besuch und Führung in der Sankt Michaelis Kirche
  • Spaziergang durch das Portugiesen Viertel
  • Elbphilharmonieführung
  • Eintritt und Führung auf dem Frachtschiff Rickmer Rickmers
  • Führung durch den Stadtteil Sankt Pauli
  • Fährfahrten/ÖPNV soweit Kosten anfallen
  • Sicherungsschein

Die Anreise ist im Preis nicht inbegriffen. Die An- und Abreise erfolgt zum und vom Bahnhof Hamburg Hauptbahnhof. Dort können wir Sie, bei Bedarf, abholen und zum Hotel begleiten. Wenn Sie abgeholt werden möchten, bitten wir Sie zwischen 14:30 und 16:30 Uhr am Hamburger Hauptbahnhof anzukommen. Ihre Rückreise ab Hamburg können Sie zwischen 10:00 und 12:00 Uhr einplanen.

Führhunde auf Anfrage.

Programmänderungen bedingt durch Leistungspartner, Wetter oder sonstige Umstände vorbehalten.