Ein voll behangener Orangenbaum vor einem typischen Sevillaner Gebäude

Auf Sevillaner Art: Silvester in der andalusischen Hauptstadt

In einem wunderschönen Sevillaner Haus-Palast aus dem 18. Jahrhundert verbringen Sie, mitten im Stadtzentrum von Sevilla, den Jahreswechsel. Die sogenannte Casa-Palacio wurde zu einer komfortablen Apartment-Anlage umgebaut und weist einen wunderschönen, andalusischen Patio (Innenhof) auf. Von hier aus tauchen Sie ein in eine der lebendigsten historischen Altstädte Europas: Maurische Architektur und Gartenkunst in den Alcázar-Palästen, die größte, gotische Kathedrale der Welt, auch im Winter blühende und duftende Gärten, eine imposante Stierkampfarena und zahlreiche Kneipen, Cafés und kleine Läden sind nur einige Höhepunkt der andalusischen Hauptstadt. Neben einem vielfältigen Programm in der Stadt und einem leckeren Dinner am Silvesterabend, führt Sie diese Reise auch in die Provinz des westlichen Andalusiens. Carmona, die befestigte Stadt des westandalusischen Landadels wartet mit prunkreichen Palästen, Türmen und Klöstern auf. Cádiz, die Atlantikperle liegt auf einer Insel, die nur durch einen Damm mit dem Festland verbunden ist und besticht durch eine schöne Altstadt direkt am Meer und leckerem, frischen Fisch. Natürlich darf das andalusische Nationalgetränk bei unserer Reise nicht fehlen und deshalb bildet eine Sherryprobe in Jeréz de la Frontera den Abschluss unserer Reise.

Termin: 29.12.2020 – 03.01.2021

Sie haben Interesse an dieser Reise? Dann nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf und reservieren einen oder mehrere Plätze. Weiter zur Buchungsanfrage

Programm

Tag 1: Anreise und Stadtspaziergang zum Abendessen

29.12.2020

Mit dem Flugzeug erreichen Sie Sevilla von fast allen deutschen Flughäfen aus. Wir holen Sie vom Flughafen ab und bringen Sie in die Casa-Palacio im Stadtzentrum. Am Abend unternehmen wir einen kleinen Spaziergang zu unserem Restaurant. Abendessen inklusive. Fahrtstrecke ca.: 12 km.

Tag 2: Alcázar, Santa Cruz und Stierkampfarena

30.12.2020

Durch die geschäftigen Gassen und am prunkvollen Rathaus vorbei, spazieren wir zum ersten Höhepunkt unserer Reise. Die Alcázarpaläste vereinen prachtvolle, maurische Architektur, verwunschene Gärten und eindrucksreiche Renaissancebauwerke. Hier fühlt man sich wie in Tausend und Einer Nacht und befindet sich doch mitten im Stadtzentrum Sevillas. Das benachbarte Viertel Santa Cruz ist ein Gassenlabyrinth voller Legenden, Geschichten und Anekdoten und bietet sich für einen kleinen Spaziergang und eine Mittagspause an. Am Nachmittag machen wir den andalusischen Toreros alle Ehre und besuchen eine der berühmtesten Stierkampfarenen Spaniens „La Maestranza“ direkt am Fluss Guadalquivir. Frühstück in einer typischen Sevillaner Cafeteria inklusive.

Tag 3: Kathedrale, Plaza España und Silvester

31.12.2020

Sevilla hat noch weitere Superlative zu bieten. Die größte gotische Kathedrale auf Erden erhebt sich, direkt gegenüber des maurischen Alcázars, in den Himmel. Der Glockenturm ist ein riesiges Minarett, das von der interessanten Religionsgeschichte Andalusiens zeugt und das wir über Esel-Rampen besteigen werden. Im Innern befindet sich die Schatzkammer Spaniens mit dem 20m hohen, komplett vergoldeten Altar, prunkvollen Kapellen und dem Kolumbusgrab. Am frühen Nachmittag besuchen wir die Plaza España und den Maria Luisa Park, die Kernbereiche der Iberoamerikanischen Ausstellung von 1929 und heutiges Promenier- und Naherholungsgebiet der Sevillaner. Am Abend feiern wir in einem Restaurant in der Altstadt mit einem ausgiebigen, andalusischen Menu und spanischen Silvesterbräuchen ins Jahr 2021. Frühstück in einer typischen Sevillaner Cafeteria und Silvesteressen inklusive.

Tag 4: Ausflug nach Carmona

01.01.2021

Carmona liegt auf einem Hügel im weiten Tal des Flusses Guadalquivir und wirkt mit seiner Stadtbefestigung, den Palästen und Kirchen wie aus den Zeiten der spanischen Caballeros (Ritter). Bei einem Spaziergang erkunden wir die Adelspaläste, Kirchen und römische Spuren. Carmona ist bekannt für sein leckeres Essen, welches das Gemüse des Flusstales mit den Produkten der hier ansässigen Viehwirtschaft kombiniert. So können Sie sich bei einem Mittagsmenu in einem der Paläste stärken. Am Nachmittag geht es zurück nach Sevilla. Frühstück in einer typischen Sevillaner Cafeteria inklusive. Fahrtstrecke gesamt: 70 km.

Tag 5: Cádiz am Atlantik, Sherry in Jeréz

02.01.2021

Was wäre Andalusien ohne Meer? Einer von vielen Gründen warum unser erstes Ziel heute Cádiz heißt. Die gesamte Altstadt liegt direkt am Atlantik und war bereits öfter Kulisse für Havannafilme. Cádiz ist auch spanische Hauptstadt des Karnevals, doch auch unterm Jahr sprüht die Stadt vor Lebensfreude. Nach dem Besuch des riesigen Hauptmarktes werden Sie es wissen. Ein kleines Bier mit Pescaito Frito? Das ist die Leibspeise der Bewohner und sollte wirklich probiert werden.
Am Nachmittag fahren wir ins nahe gelegene Jeréz de la Frontera. Zahlreiche Weingüter prägen das Stadtbild. Parks und Paläste zeugen vom Reichtum der Sherry-Barone. In einer der Weingüter werden Sie lernen, wie viele unterschiedliche Sherrysorten in Andalusien produziert und weltweit getrunken werden. Sollte er lieber trocken oder süß sein? Bei unserem Abschiedsessen haben Sie Gelegenheit, Ihr neues Wissen anzuwenden. Frühstück in einer typischen Sevillaner Bar und Abendessen inklusive. Fahrtstrecke gesamt: 240 km.

Tag 6: Abreise

03.01.2021

Nach dem Frühstück endet unsere Silvesterreise in Sevilla. Wir bringen Sie zurück zum Flughafen der Landeshauptstadt. Frühstück in einer typischen Sevillaner Bar inklusive.

Alle Tage anzeigen Weniger anzeigen

Impressionen der Reise

Wichtige Informationen

1. Einstufung der Reise

Kultur: 4 Natur: 2-3 Kondition/Trittsicherheit: 3

Kultur: 4 Natur: 2-3 Kondition/Trittsicherheit: 3

Die Sevillareise zu Silvester lässt Sie die andalusische Hauptstadt im Detail kennenlernen, da Sie alle 5 Nächte im Zentrum der Stadt untergebracht sein werden. Untergebracht sind Sie in einer aufwendig renovierten, historischen Casa-Palcacio, die zu einer Apartmentanlage umgebaut wurde. Das Frühstück nehmen wir gemeinsam in einer nahegelegenen Bar ein. Es stehen sowohl Kultur und Natur als auch die Begegnung mit den Einheimischen auf dem Programm, sodass Sie einen vielfältigen Eindruck in den Westen Andalusiens bekommen werden. Für die Stadtspaziergänge und Ausflüge ist eine gute Kondition und Trittsicherheit von Nöten.

2. Termin

29. Dezember 2020 – 03. Januar 2021, Anmeldeschluss: 28.11.2020

Wenn bis zum 31. Tag vor Reisebeginn die Mindesteilnehmerzahl von 12 Personen nicht zustande gekommen ist, findet die Tour nicht statt. Maximale Teilnehmerzahl: 16

3. Preise pro Person im Doppelzimmer

  • Reisende mit Hilfebedarf (1:1 Begleitung): 1599,- EUR
  • Reisende ohne Hilfebedarf: 1248,- EUR
  • Sehende (Begleiter): 797,- EUR
  • Einzelzimmerzuschlag: 200,- EUR

Gemeinsam Buchende sollten beachten: Jeder Buchung der Preiskategorie „Sehende (Begleiter)“ muss ein Buchungspartner der Kategorie „Gast mit Hilfebedarf“ gegenüberstehen.

4. Leistungen

  •  5 Hotelübernachtungen in einer Apartmentanlage in einer historischen Casa-Palaci im Stadtzentrum (3 Sterne)
  • 5 andalusisches Frühstück in einer nahegelgenen Bar/Cafeteria
  • Abendessen am 1. und 5. Tag, Silvesteressen am 3. Tag
  • Flughafentransfers
  • Fahrten im Reisebus (Ausflug Carmona und Ausflug nach Cádiz und Jeréz)
  • 2 tour de sens Reiseleiter
  • 1:1 Begleitung für Reisende mit Hilfebedarf (s. oben)
  • Lokale Guides: Alcázar, Kathedrale, Stierkampfarena
  • Eintritte: Alcázar, Kathedrale, Stierkampfarena, Kathedrale Cádiz
  • Besuche von Carmona und Cádiz
  • Sherryprobe und Weinkellerbesuch in Jeréz de la Frontera
  • Sicherungsschein

Die Anreise ist im Preis nicht inbegriffen. Gerne helfen wir Ihnen bei der Recherche nach geeigneten Flugverbindungen (s. Reisehinweise). Bitte nehmen Sie jedoch in jedem Fall, vor der Flugbuchung Kontakt mit uns auf, damit wir Ihnen die Mindestteilnehmerzahl bestätigen können.

Blindenführhunde: Wir können die Mitnahme von Führhunden, auf Grund des Stadtprogramms, eher nicht empfehlen. Möchten Sie Ihren Hund dennoch gerne mitnehmen, kontaktieren Sie uns bitte, damit wir Sie entsprechend über die örtlichen Gegebenheiten informieren können.

Programmänderungen bedingt durch Leistungspartner, Wetter oder sonstige Umstände vorbehalten.

5. Atmosfair - den CO₂- Fußabdruck meines Fluges kompensieren

Was macht atmosfair?

atmosfair ist eine Klimaschutzorganisation mit dem Schwerpunkt Reise. Diese betreibt aktiven Klimaschutz, u.a. mit der Kompensation von Treibhausgasen durch erneuerbare Energien. Wie z.B. die Unterstützung beim Ausbau erneuerbarer Energiequellen in Entwicklungsländern. Durch den Kompensationsbeitrag für Ihren Flug, kann an anderer Stelle also der Ausstoß von Treibhausgasen reduziert werden.

Wenn Sie mehr darüber erfahren oder den CO₂- Ausstoß Ihres Fluges kompensieren möchten, können Sie dies unter folgenden Verlinkung vornehmen: Meinen Flug kompensieren

tour de sens profitiert wirtschaftlich in keiner Weise von Ihrer Kompensation, diese geht direkt an den gemeinnützigen Verein atmosfair.

atmosfair logo

6. Hinweise zum Reiseland

Einreisebestimmungen

EU-Bürger bzw. Bürger aus Staaten, die Mitglied des Schengener Abkommens sind, benötigen für die Einreise nach Spanien ein gültiges Ausweisdokument (Personalausweis oder Reisepass). Darüber hinaus sind keine weiteren Einreisedokumente (Visum etc.) oder Einreisevoraussetzungen erforderlich. Für Bürger aus Nicht-EU Staaten liegen folgende Einreisebestimmungen vor: Einreisebestimmungen Spanien

Bitte teilen Sie uns bei Ihrer unverbindlichen Buchungsanfrage Ihre Nationalität mit, damit wir Ihnen personalisierte Einreisebestimmungen zusenden können.