Neue Schnuppertour in Würzburg

Wenn Sie das besondere Reisekonzept von tour de sens schon immer einmal kennenlernen wollten, bisher jedoch noch nicht die Möglichkeit dazu hatten, bieten die folgenden Angebote eine einmalige Gelegenheit dazu. Bei den Tagesausflügen werden alle Prinzipien einer tour de sens Reise umgesetzt: blinde, sehbehinderte und sehende Menschen gehen gemeinsam auf Entdeckungstour und werden begleitet von einem erfahrenen Reiseleiter.
Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, freuen wir uns, Sie kennenzulernen.

Zur Mitte des Jahres 2019 begrüßen wir Sie mit einer neuen Schnuppertour, bei denen Sie unser inklusives Reisekonzept für alle Sinne im Kurzformat kennenlernen können. Die Halbtagestouren sind für all diejenigen gedacht,

  • die unser Konzept im kleinen Rahmen ausprobieren möchten,
  • die wissen möchten, wie es ist mit blinden und sehbehinderten Menschen unterwegs zu sein
  • die schon immer einmal auf eine unserer Reisen mitfahren wollten, aber bisher keine Zeit für mehrtägige Reisen hatten,
  • oder die uns kennen und Lust auf einen kleinen Wochenendausflug haben.

Alles ist wie auf einer tour de sens-Reise: Blinde und sehende Gäste begleiten sich gegenseitig, das Programm spricht alle Sinne an und ein erfahrener tour de sens-Reiseleiter führt Sie durch ein spannendes Stadtviertel. Während der Rundgänge stehen gleich mehrere „sinnreiche“ Eindrücke auf dem Programm: Verkostungen, kleine Konzerte oder Orgelführungen, taktile Erlebnisse und vieles mehr. Lassen Sie sich überraschen bei den folgenden Touren:

Würzburg 28.09.2019: Schnuppertour durch die fränkische Weinstadt