Kooperation mit Trötscher-Glauner-Stiftung

Seit kurzem kooperieren wir mit der Trötscher-Glauner-Stiftung. Ziel dieser Stiftung ist unter anderem die Unterstützung von jungen, blinden oder stark sehbehinderten Reisegästen, welche den Zuschlag für eine sehende Begleitung bei unseren Reisen nicht aufbringen können.

Reiseinteressenten, die maximal 40 Jahre alt und blind oder stark sehbehindert sind und kein regelmäßiges Einkommen oder sonstige Mittel haben, können sich gerne bei uns melden. Die Trötscher-Glauner-Stiftung übernimmt dann die Differenz zwischen dem Preis mit und ohne Hilfebedarf (bei Europareisen). Der Zuschuss ist insgesamt auf 3000 € jährlich begrenzt. Die Unterstützung kann nur dann erfolgen, wenn der Betrag noch nicht ausgeschöpft ist.

Weitere Informationen zur Stiftung finden Sie unter diesem Link