Eine Agaven-Pflanze steht an einem Kiesstrand direkt am Wasser der griechischen Ägäis

Hinweise zur Coronavirus-Pandemie

Stand: 03.12.2021

Auch im Jahr 2021 wird die Coronavirus-Pandemie alle Reisenden und die Touristikbranche vor neue Herausforderungen stellen. Unsere diesjährige Reisesaison hat zwischen Juli und November stattfinden können, ist akuell jedoch wieder etwas ins Stocken geraten. So möchten wir Sie erneut mit einem Corona-Blog über die, in den nächsten zwei Monaten stattfindenden, Reisen auf dem Laufenden halten. Damit unsere Reisen in einem möglichst sicheren Rahmen stattfinden können, haben wir bereits im letzten Jahr ein Hygiene-Konzept entwickelt und angewendet. Dieses wurde aktualisiert und an die aktuellen Gegebenheiten angepasst. W

Salzkammergut: 05. – 12.12.2021: Reiseabsage

Stark ansteigende Infektionszahlen haben in unserem Nachbarland Österreich zu drastischen Maßnahmen geführt. Ab 22.11.2021 gehen Salzburg und Oberösterreich in einen Lockdown. Es gilt eine Ausgangssperre und fast alle Betriebe müssen schließen. Somit ist uns die Durchführung der Reise leider nicht mehr möglich. Alle betroffenen Gäste wurden bereits direkt von uns kontaktiert.

Arosa: Wintersportreise: 09.-14.01.2022: Findet voraussichtlich statt
Auch die Schweiz ist aktuell von einer neuen Welle des Coronavirus betroffen. Das Alpenland hat sich jedoch dazu entschieden, wie im vorigen Jahr, seine Pisten, Loipen und Liftanlagen offenzulassen. Die Nutzung dieser, als auch die Übernachtung in einer touristischen Unterkunft, ist jedoch nur unter der Beachtung der 2G Regel möglich. Da die Hygienekonzepte in Arosa bereits durch zwei Pandemiewinter gut erprobt und erfolgreich umgesetzt wurden und sich die Teilnehmer bei dieser Reise vornehmlich mit ihrem jeweiligen Skilehrer auf der Piste befinden werden, planen wir, nach aktuellem Stand der Dinge, mit der Durchführung dieser Reise. Die Mindestteilnehmerzahl wurde bereits erreicht. Weitere Anmeldungen sind jedoch noch möglich. Mehr Informationen zur Reise: Arosa: Alpinski, Langlauf oder Schneeschuhwandern im Winterparadies

Tirol: Schneeschuhwandern auf dem Sonnenplateau: 22. – 28.01.2022

Aktuell wäre die Durchführung unser Schneeschuh-Tour nicht möglich, da unser Nachbarland sehr hohe Infektionszahlen aufweist und sich aktuell im Lockdown befindet. Durch den Lockdown sind die Zahlen aktuell jedoch stark rückläufig, sodass wir die Lage noch etwas beobachten möchten, bevor wir eine entgülige Entscheidung treffen. Alle betroffenen Gäste werden von uns zeitnah informiert.