Reiseberichte

An dieser Stelle veröffentlichen wir Berichte und Feedbacks von Teilnehmenden unserer Reisen. Diese Berichte sollen Ihnen dabei helfen, sich ein genaueres Bild von unseren Reisen und unserem Konzept zu machen.


Berichte und Feedbacks

M. Franke, Rajasthan-Reise, November 2016

"Wir waren mit den Vorbereitungen der Reise selbst und der Betreuung auf der Reise durch unseren Reiseleiter und tour de sens sehr zufrieden. Indien ist ein Land, auf das man sich einlassen muss, ohne zu viel Vergleiche mit unserer Kultur anzustellen. Wem das auf einer Indienreise nicht gelingt, wird wohl nie wieder eine Reise ins Land der Elefanten, der Tempel und der Gewürze antreten. Wer sich aber auf all das einlässt, was ihn erwartet oder wer durch gute Vorbereitungen die Sitten und Gebräuche dieses Landes studiert, den lässt Indien nicht mehr so schnell los." Lesen Sie den detaillierten und spannenden Reisebericht: Download Reisebericht

 

B. Rey und M. Tretter, Parisreise des DVBS-Bezirkes Baden-Württemberg, April 2016

"Die Idee einer Parisreise stand schon länger im Raum; einmal an die Wiege der Blindenbildung und –Schrift zu fahren, fand Zuspruch in der Gruppe. Wir nahmen Kontakt zum Stuttgarter Reiseveranstalter „Tour de Sens“ auf und man besprach schon vor etwa einem Jahr die Einzelheiten nach unseren Wünschen." Mehr lesen: Download Reisebericht

 

M. Zimmer, Mai 2015

"Ich finde es immer wieder hochinteressant, nicht einfach nur an irgendeinem Strand herumzulungern, sondern Land und Leute und somit die Welt kennenzulernen. Es war meine erste Reise mit tour de sens und ich muss sagen, all meine Skepsis, ob das mit den sehenden Begleitern klappt, war schnell vorbei." Mehr lesen: Download Reisebericht

 

G. Mayer, Mai 2015

"Da es noch warm war, konnten wir in einem Innenhof sitzen. So war es akustisch sehr angenehm und wir konnten uns gut unterhalten. Schon hier war klar, dass es eine nette Gruppe sein würde." Mehr lesen: Download Reisebericht

 

P. Steinecke: Kubareise, April 2015

"In mir kam schon Wehmut und Traurigkeit auf, dass die doch so schöne und interessante Reise soooo schnell vorüber gegangen ist...Jeder Zeit würde ich wieder nach Kuba reisen und meine Eindrücke vertiefen." Mehr lesen: Download Reisebericht

 

R. Schroll: Unterwegs mit tour de sens (Trentino), Juli 2014

"Bisher einmalige und für mich sehr besondere Erfahrungen, von denen ich hier in diesem Artikel berichten möchte, machte ich mit dem seit 2012 auf dem Markt existierenden Reiseanbieter tour de sens..." Mehr lesen: Download Reisebericht

 

P. Steinecke: Trentino: Wandern und italienisches Flair im Valsugana, Juli 2014

"Am vergangenen Samstag sind wir von München aus mit dem Eurocity bis Trient gefahren und wurden dort mit einem Reisebus abgeholt und zu unserem Hotel nach Levico Terme gebracht. Unser Hotel lag direkt im Stadtzentrum." Mehr lesen: Download Reisebericht

 

Jan H., Andalusien: Natur und Kultur am südspanischen Atlantik, Mai 2013

"Die Urlaubsreise war für mich sehr erholsam. Neben den vielen Geschichten und Eindrücken war ich positiv überrascht von der Einstellung der sehenden Mitreisenden, denn die meisten hatten noch keine Erfahrungen mit Blinden. Sie haben alle sehr gut geführt und waren interessiert und hilfsbereit. Nicht zuletzt war die ganze Reise sehr gut von den beiden Reiseleiterinnen Johanna und Laura Kutter organisiert. Besonders beeindruckt hat mich der entspannte Ablauf, aber auch dass wir viel draußen unterwegs waren und das Besichtigungsprogramm abwechslungsreich war."

Hier erhalten Sie den kompletten Reisebericht: Download-Link Reisebericht.

 

Michael S., Mallorca: Wandern durch Orangenhaine und an Traumbuchten, April 2013

"Als besonders positiv empfunden habe ich A) Die Auswahl des Urlaubsortes auf der Insel mit den entsprechenden Unternehmungen/Wanderungen in diesem Gebiet. B) Ausgewogenheit zwischen Belastungen (Wanderungen) und Entspannung (Besichtigungsfahrten oder Schifffahrt). C) Ausgesprochener Höhepunkt: Besuch bei Fet a Sòller und Plantagenführung mit Pickincik. D) Landestypisches Essen in speziellen Gaststätten des Ortes."

 

Trixi D., Algarve: Wandern und Genießen im Süden Portugals, März 2013

"Die Reiseleitung: Man konnte euch immer ansprechen, wenn man ein Anliegen hatte und ihr habt kompetent versucht, alle Wünsche zu erfüllen und alle Bedürfnisse zu berücksichtigen. Besonders positiv angetan war ich von der Unterstützung bei der Organisation der Reise."

 

Susanne N., Algarve: Wandern und Genießen im Süden Portugals, März 2013

"In der Woche unseres Aufenthalts  lernten wir drei ganz unterschiedliche Küstenformationen (Sandalgarve, Felsalgarve und Steinalgarve) kennen. Außerdem erkundeten wir wandernd das hügelige Hinterland. Ich probierte, zu beschreiben, was ich sah. Ich freute mich, dass mich meine Füße wieder trugen und dass ich das Tempo in etwa mithalten konnte. Ich genoss die gemeinsamen Mittagspausen in irgendwelchen kleinen Bistros oder Snackbars."

Hier erhalten Sie den kompletten Reisebericht: Download-Link Reisebericht.

 

Christiane L., Schwarzwald: Auf Schusters Rappen im Kinzigtal, Juli 2012

"Sehr gute Gruppendynamik und Stimmung innerhalb der Gruppe, sehr offene und lockere Atmosphäre, gute Gruppengröße, die noch einen persönlichen Umgang erlaubt; es war gut, die „Wanderpärchen“ jeden Tag zu mischen, um sich untereinander besser kennenzulernen."

 

Andreas B., Mit der Schmalspurbahn durch Nordspanien, Juni 2012 

"Mir hat die Reise sehr gut gefallen (leider ging die eine Woche viel zu schnell rum). Die Organisation war super. Das Reisekonzept hat mich auch überzeugt. Ich hatte vorher ein wenig Bedenken, ob das funktioniert, wenn sehende Mitreisende, die noch keine Erfahrung mit blinden- und sehbehinderten haben, die Begleitung übernehmen. Aber es hat super funktioniert."

 

Roger A., Algarve: Wandern und Genießen im Süden Portugals, Mai 2012

"Das Reiseziel war gut gewählt und alles top organisiert. Schön war das Eintauchen in Kultur und Land mit verschiedenen Facetten und nur wenig Tourismusindustrie. (Bravo) Die bunte illustre Gemeinschaft. (Familienbetrieb mit Herz und Humor). Die Jahreszeit mit ihrem Klima."