Andere über uns

 

März 2017

Interview mit tour de sens Reisegästen

In einem Interview mit Gabriele Kiunke-Schwarz von der Stuttgarter Zeitung / Stuttgarter Nachrichten berichten ein sehender und ein blinder Gast von ihren Erfahrungen auf unseren Reisen und erklären so sehr anschaulich unser Reisekonzept aus der Gast-Perspektive. Der Artikel kann unter folgendem Link herunter geladen werden: Blind unterwegs: Stuttgarter Zeitung / Stuttgarter Nachrichten vom 4.3.2017

 

Februar 2017

Sehbehinderte Wintersportler begeistert von Arosa

Im Januar fand unsere erste Ski- und langlaufwoche für blinde und sehbehinderte Sportler im Schweizer Hochtal Arosa statt. Der folgende Artikel in der Aroser Zeitung fasst die schnee- und sonnenreichen Tage sehr schön zusammen: Aroser Zeitung

 

November 2016

Sehen mit den Füßen

Die taz Redakteurin Barbara Dribbusch nahm an unserer Wanderreise in Thüringen teil und hat einen interessanten Artikel über die Reise und unser Konzept geschrieben. Den kompletten Artikel können Sie unter folgendem Link nachlesen: http://www.taz.de/!5332295/

 

September 2016

Reisen für Blinde

Die SWR Redakteurin Sabine Brütting führte am 19. August ein Interview mit dem tour de sens Reiseteilnehmer Benjamin Braun und der Unternehmensinhaberin Laura Kutter. Das Interview wurde im Laufe des Septembers in den Sendern SWR4, SWR1 und SWRinfo ausgestrahlt. Das Interview können Sie sich unter folgendem Link herunterladen und anhören: SWR-Interview

 

Juni 2016

Die goldene Pracht ertasten

Im Juni berichtet Christoph Ammann im schweizer Tages Anzeiger über unsere Algarvereise und unser Reisekonzept. Besonders im Fokus steht unter anderem der ausflug nach Lagos und in die prachtvolle Kirche Santo Antonio. Den Artikel vom 16.06.2016 lesen unter dem folgenden Link, der Sie auf die Seiten des TA weiterleiten wird: Die goldene Pracht ertasten

 

Oktober 2015

Reisen trotz Blindheit

Im Rahmen des Fernsehprogramms "Volle Kanne" berichtete das ZDF über das Thema Blindheit und Reisen. Anhand unserer Weinreise in Franken im Oktober 2015 und dem Lebenslauf unseres Gastes Jörg Strothmann wird das Thema Blindheit und Reisen zur Sprache gebracht und das Konzept von tour de sens vorgestellt. Zu sehen ist das Video in der ZDF-Videothek unter folgendem Link: Reisen trotz Blindheit

 

Januar 2015

"Gemeinsam sind wir stark!"

Im Januar 2015 berichtet der Alpinjournalist Michael Pröttel im Magazin des Deutschen Alpenvereins PANORAMA übere Wanderreise im Trentino. Zusammen mit dem DAV Projekt No-Limits wird tour de sens als inklusives Tourismusprojekt vorgestellt. Beschrieben werden speziell unsere Besteigung des Panarottas (2002m) und unsere Wanderung auf dem Kastanienweg im Valsugana: Gemeinsam sind wir stark!

Von Michael Pröttel, PANORAMA (DAV), Ausgabe: 01/2015

 

Dezember 2014

"Blind vertraut"

Im Dezember 2014 erschien ein ausführlicher Artikel in der Zeitung Sontag Aktuell über unsere Kulturreise nach Granada und Cordoba. Die Redakteurin Gabriele Kiunke-Schwarz hat die Reise einige Tage als sehende Teilnehmerin begleitet und Ihre Erfahrungen in folgendem Artikel niedergeschrieben: Blind vertraut

Von Gabriele Kiunke-Schwarz, Sonntag Aktuell, 07.12.2014

 

Januar 2014

Preisverleihung Touristikpreis 2014

Am 12. Januar 2014 wir tour de sens mit dem Touristik Preis 2014 ausgezeichnet. Anlässlich der Preisverleihung erscheinen in der Sonntagszeitung Sonntag Aktuell, der Stuttgarter Zeitung, den Stuttgarter Nachrichten und der Backnanger Zeitung Artikel über tour de sens. Eine Kost probe finden Sie in der Backnanger Zeitung.

 

November 2013

„Wandern ohne Bilder"

In einer sechsseitigen Reportage berichtet Timo Dillenberger vom Magazin wanderlust über tour de sens: "Schon mal im Wald und am Meer die Augen geschlossen und die anderen Sinne benutzt? Was für den einen ein kurzer Moment der Abwechslung und des In-sich-Gehens bleibt, bestimmt bei anderen das gesamte Leben. Mit der „Tour de sens“ bringt ein Schwesternpaar aus Stuttgart beide Gruppen zusammen, zum Beispiel auf Mallorca."

wanderlust, Ausgabe 1/2014, von: Timo Dillenberger

 

August 2013

„Eng verbandelt"

Ingeborg Salomon von der Rhein-Neckar-Zeitung hat uns auf unserer Kulinarische Wanderreise im Elsass begleitet und schreibt über ihre Erlebnisse. Den Artikel gibt es über folgenden Download (PDF): Artikel RNZ.

Rhein-Neckar-Zeitung, RNZ-Magazin, Nr. 190, 17./18. August 2013, von: Ingeborg Salomon

 

„Sehenswürdigkeiten zum Anfassen"

„Wenn man permanent sagt, was man sieht, verdichtet sich das dann für einen selber auch. Man erinnert sich hinterher sehr viel besser an die Dinge, die man gesehen hat.", sagt eine unserer Mitreisenden im Radio-Interview. Das komplette Interview können Sie sich unter folgendem Download (MP3) anhören: Radiointerview August 2013.

Gesendet in Antenne 1, Radio 7, Radio Ton, Die Neue 107,7, Energy, Donau3FM, vom Kirchenmagazin des Evangelischen Medienhauses, 18. August 2013, von: Juliane Rutsch

 

 

Februar 2013

tour de sens im Retina-Hörmagazin Nr. 13

In einem Interview mit Gurdun Uhlig vom Retina-Hörmagazin erklärt Laura Kutter das Konzept von tour de sens und stellt das Reiseprogramm 2013 vor. Zu hören ist das Interview, das im Rahmen der ProRetina Mitgliederversammlung in Frankfurt im November 2012 aufgenommen wurde, in folgendem Download (MP3): Interview Retina-Hörmagazin.

Retina-Hörmagazin der Pro Retina e.V., Nr. 13, Februar 2013, von: Gudrun Uhlig

 

Dezember 2012

„Wie riecht Reisen?“

"Was die beiden Schwestern machen, ist Inklusion im besten Sinne" findet die Stuttgarter Zeitung. "Johanna und Laura Kutter haben sich mit tour de sens einen Traum erfüllt. Ganz nebenbei fördern sie bürgerschaftliches Engagement." Die Online-Fassung ist hier nachzulesen.

Stuttgarter Zeitung, 19. Dezember 2012, von: Ina Schäfer

 

November 2012

„Inklusion einmal anders: Reisen mit Blinden und Sehbehinderten“

Der Filstalexpress berichtet über tour de sens und nennt es als Beispiel dafür, wie Inklusion im Alltag gestaltet werden kann. Die Online-Fassung ist hier nachzulesen.

Filstalexpress, 30. November 2012, von: Joachim Abel

 

August 2012

„Wie riecht Portugal? - Nach Orangen und Sardinen!“

Johanna Kutter von tour de sens war zusammen mit zwei Reisegäste der Algarve-Reise im Mai 2012 Studiogast in Waltraud Riemers Sendung "Von Himmel und Erde" des ERB TV. Die Sendung ist zusehen unter: http://www.erb.tv/interfaces/video.php?beitrag=38033.

 

Juni 2012

„Sinnvoll reisen“

Das Monatsmagazin der Hilfsgemeinschaft der Blinden und Sehschwachen Österreichs berichtet von tour de sens: "Ein neuartiges Konzept erweitert das Angebot an barrierefreien Reisen".

sichtweisen, Juni 2012, 57. Jahrgang, Von: Helga Bachleitner

 

Mai 2012

„Mit Blinden sehen“

Das Outdoor-Reisemagazin "Abenteuer WEGE" erwähnt uns in seiner Rubrik "Die Wege der Anderen".

Abenteuer WEGE, 05.2012, Ausgabe 1/2012.

 

März 2012

„Blind Date oder welche Farbe hat das Meer?“

Die Schwestern Johanna und Laura Kutter hatten eine brillante Idee: Sie bieten Reisen für Blinde und Sehende an. „Barrierefreies Reisen im doppelten Sinne“, erläutert Johanna Kutter die Philosophie der neugegründeten Firma „tour de sens“.

einund20, Die Monatszeitung aus Stuttgart, 06.03.2012, Nr. 2/2012, Von: Pia Wolkenstein

„Details entdecken in Südeuropa“

Gemeinsam verreisen und dabei die Welt auf völlig neue Art entdecken - das ist das Konzept eines neuen Reiseanbieters aus Stuttgart. Ab Mai 2012 bietet "Tour de Sens" Rundreisen für Blinde, Sehbehinderte und Sehende in Spanien und Portugal an. Das Besondere: Auf den Reisen werden kleine Gruppen gebildet, in denen alle Teilnehmer gegenseitig von den Fähigkeiten ihrer Begleiter profitieren.

RuhrWort, 10.03.2012, Nr. 10/2012, Von: rw

 

Februar 2012

„tour de sens“

Der Deutsche Blinden- und Sehbehinderten-Verband stellt tour de sens in den Touristik-Info vor.

Touristik-Info des DBSV, 02.02.2012, Nr. 5/2012, Von: Eberhard Tölke

 

Januar 2012

"Reisen für Menschen mit und ohne Sehvermögen"

Im Interview informiert Johanna Kutter über Konzept und Angebote von tour de sens.

Radiosender Ohrfunk, 10.01.2012, Von: Eberhard Dietrich

"Sinnvolle Sinnentour"

Die eigentlichen Entdeckungsreisen bestehen nicht im Kennenlernen neuer Landstriche, sondern darin, etwas mit anderen Augen zu sehen“, sagte der Autor Marcel Proust. Man kann aber auch einfach beides verbinden, wie Laura und Johanna Kutter mit ihren Reisen für Blinde und Sehende beweisen.

Stuttgarter Nachrichten, 24.01.2012, Seite 18 (S-Presso), Von: Andrea Jenewein

 

Dezember 2011

"Gemeinsame Reisen für Sehende, Sehbehinderte und Blinde"

Der Standard erwähnt tour de sens in seinen Reisetipps „Unsere tägliche Reise…“

derstandard.at. 21.12.2011