Fernreisen

Warum nicht in die Ferne schweifen?

 

Auf unserer neuen Fernreise können Sie das aufstrebende, mittelamerikanische Land Nicaragua auf einer 16-tägigen Reise kennenlernen. Per Boot fahren Sie über tropische Flüsse und den Nicaragua-See, besuchen die koloniale Stadt Granada, Lagunen, Vulkane und einige Museen und soziale Initiativen, die Ihnen die Geschichte und den Alltag des Landes näher bringen. Die Nicaragua-Reise kann mit der danach stattfindenden Costa Rica Reise kombiniert werden.

Das Naturparadies Costa Rica ist ein Höhepunkt für alle Liebhaber exotischer Flora und Fauna. Pazifik, Karibik, Vulkane, Nebel- und Regenwälder sind Naturräume die unterschiedlicher nicht sein können. All dies lernt man am besten bei zahlreichen Wanderungen kennen. Bei Besuchen von Gemeindeprojekten, indigenen Reservaten und Kleinbauern erhalten Sie zudem tiefe Einblicke in die Gesellschaft des mittelameikanischen Landes.

 

Auch auf den asiatischen Kontinent können Sie mit uns reisen. So fahren wir erneut in den indischen Wüstenstaat Rajasthan, der mit seinen quirrligen Städten, Tempeln und der Wüste aufwartet. Beim Besuch einer Stoffdruckfabrik, einer Blindenschule und bei indischen Familien gewinnen Sie interessante Eindrücke in diesen Teil Indiens. Untergebracht sind Sie in sehr guten Hotels, Maharadschi-Palästen und Wüstenresorts.

 

Südlich von Indien liegt die subtropische Insel Sri Lanka. Bekannt ist diese als Stranddestination für ungemütliche Wintertage. Doch das Hochland mit seinen Tee - und Gewürzplantagen, Kaiserstädten, Dörfern in Schwindel erregender Höhe und die Küstenstädte Colombo und Negombo machen die Insel zu einem hoch interessanten Ziel. So verknüpft die Reise eine Tour zu den Höhepunkten des Hochlandes mit einem Strandaufenthalt an der Südwestküste und lässt Sie so die Vorzüge der Insel im Indischen Ozean voll und ganz genießen.

 

Costa Rica

 

Nicaragua

 

Indien: Rajasthan

 

Sri Lanka