Regensburg, Weltstadt München und bayerische Gemütlichkeit

tour de sens mit Muße

Auf dieser Reise lernen Sie neben der malerischen Stadt Regensburg auch deren Umland und München kennen und bekommen einen guten Eindruck von bayerischen Traditionen. Die Stadt an der Donau wartet mit einem sehr gut erhaltenen und unter Unseco-Weltkulturerbeschutz stehenden, mittelalterlichen Stadtzentrum auf. Ob bei einer Stadtführung, dem Besuch der ältesten Wurstbude der Welt oder einer Schifffahrt auf der Donau: Dem Charme dieser Stadt zu erliegen ist ein Leichtes! Ein Stadtspaziergang und kulinarische Schmankerl in München sowie ein Ausflug nach Donaustauf und zum kleinsten Weinbaugebiet Bayerns werden Ihr „bayerisches Erlebnis“ erweitern und abrunden. Untergebracht sind Sie in einem Hotel direkt im Stadtzentrum von Regensburg.

 

In diesem Sinne: „Mia gfrein uns“!

 

Das Programm dieser Reise anhören: Audioversion

Historische_Wurstkueche in Regensburg
Fotos © Regensburg Tourismus

Tag 1: Anreise und Bierverkostung

Mit dem Zug erreichen Sie den Bahnhof in Regensburg. Dort holen wir Sie ab und bringen Sie ins nahe gelegene Hotel. Nachdem Sie sich im Zimmer eingerichtet haben, werden wir bei dem Besuch einer Brauerei den ersten Einblick in eine der bayerischen Traditionen bekommen, nämlich das Bierbrauen. Nachdem Sie den Hopfentrunk probiert haben, laden wir zum zünftigen Abendessen in die angeschlossene Wirtschaft ein. Abendessen inklusive.

Tag 2: Mittelalterstadt Regensburg und Hutmacher

Am Vormittag können wir die idyllische Stadt an der Donau besser kennenlernen, die uns die nächsten Tage beherbergen wird. Bei einer blindengerechten Führung werden Sie allerhand Wissenswertes über die reiche Geschichte von Regensburg erfahren. Nach dem Mittagessen lernen wir einen der ältesten Handwerkszweige Regensburgs kennen – wir besuchen einen Hutmacher. In dem weltweit renommierten Geschäft lernen Sie, auf was es bei der Anfertigung der hochwertigen Kopfbedeckungen ankommt. Mittagessen inklusive.
Optional: Nach dem Abendessen haben Sie Möglichkeit mit uns in die Oper zu gehen. Gespielt wird im Theater Regensburg heute Guiseppe Verdis „Un ballo in maschera – Ein Maskenball“. Beginn 19:30, Kosten für mittlere Preiskategorie 18-36 €, je nach Verfügbarkeit, bitte bei Buchung angeben.

Tag 3: München: Spaziergang u. Residenzführung

Heute machen wir einen Ausflug nach München. Mit dem Zug gelangen wir in die bayerische Hauptstadt wo wir an Sehenswürdigkeiten wie der Frauenkirche und dem Marienplatz vorbei zum kulinarischen Mittelpunkt der Stadt, dem Viktualienmarkt, gelangen. Dort werden Sie einige Schmankerl der bayerischen Küche verkosten können. Nach dieser Stärkung tauchen wir bei einer Führung durch die Münchner Residenz, den ehemaligen Regierungssitz der bayerischen Adels- und Königshäuser, in die Geschichte der Aristokraten ein. Oder möchten Sie lieber noch einen kleinen Spaziergang durch den Englischen Garten oder durch die Einkaufsstraßen der bayrischen Hauptstadt unternehmen und am Nachmittag früher nach Regensburg zurückkehren? Kein Problem! Wir werden die Gruppe entsprechend teilen. Fahrtstrecke gesamt: ca. 250 km. Mittagsimbiss inklusive.

Tag 4: Regensburger Adel u. Donau-Schifffahrt

Heute werden wir das Anwesen der wichtigsten Familie Regensburgs kennenlernen. Das Schloss St. Emmeram ist auch heutzutage noch Hauptsitz der fürstlichen Familie Thurn und Taxis, deren Stammbaum bis ins Mittelalter zurückreicht. Bei einer Führung durch das ehemalige Kloster erhalten Sie einen Überblick über den Werdegang der Adelsfamilie und Ihre vielfältigen Einflüsse. Anschließend nehmen wir unser Mittagsessen an der Donau bei der wahrscheinlich ältesten Wurstbraterei der Welt, der historischen „Wurstkuchl“, ein. Von dort können wir direkt auf ein Schiff steigen und bei einer Rundfahrt die majestätische Donau genießen. Mittagessen inklusive.

Tag 5: Donaustauf u. das kleinste Weinanbaugebiet

Mit dem Reisebus machen wir uns am Morgen auf den Weg nach Donaustauf. Hier besuchen wir zunächst die markante Burgruine, die über dem kleinen Ort und über der Donau thront und unternehmen dann einen kleinen Spaziergang durch den Fürstengarten, heute ein wunderschöner Park direkt an der Donau. Nach einem gemütlichen Mittagessen, fahren wir ins kleinste Weinbaugebiet Bayerns. Im dortigen Museum befindet sich nicht nur eine Weinpresse aus dem 17. Jh., sondern man erfährt auch viel über die lange Tradition des Weinbaus an der Donau. Nachdem wir vom „Baierwein“ nicht nur gehört, sondern ihn auch probiert haben, bringt uns unser Bus wieder zurück ins Hotel. Fahrtstrecke gesamt: ca. 40 km. Abendessen inklusive.

Tag 6: Abreise

Nach dem Frühstück bringen wir Sie zum Bahnhof in Regensburg und Sie treten die Rückreise an.

 

Wichtige Informationen

1. Einstufung der Reise (Maximum = 4)


Kultur: 4, Natur: 2, Kondition/Trittsicherheit: 1-2


Diese Reise widmet sich vor allem den kulturellen und geschichtlichen Highlights der Region um Regensburg. Ein Ausflug nach München, sowie die Besuche beim Hutmacher, dem Weinbaumuseum und der Bierbrauerei erweitern und runden das Programm ab. Die Stadtgänge und Ausflüge erfordern eine Grundkondition. Die Reiseform „mit Muße“ bedeutet, dass das Programm nicht ganz so eng gestrickt ist und/oder es auch immer wieder die Möglichkeit gibt auszusteigen und es etwas ruhiger angehen zulassen (s. München, Oper etc.). Das Hotel in Regensburg ist sehr zentral gelegen und ermöglicht die Stadtbesichtigung zu Fuß und ohne lange Laufwege.

 

2. Termin

16. – 21.Juli 2017. Anmeldeschluss: 01.Juni.2017


Wenn bis zum 31. Tag vor Reisebeginn die Mindesteilnehmerzahl von 12 Personen nicht zustande gekommen ist, findet die Tour nicht statt. Maximale Teilnehmerzahl: 16

 

3. Preis

Preise pro Person im Doppelzimmer
Gast mit Hilfebedarf (1:1 Begleitung): 1229-, EUR
Normalpreis (ohne Hilfebedarf): 904-, EUR
Sehende (Begleiter): 579-, EUR
Einzelzimmerzuschlag: 120-, EUR

 

Gemeinsam Buchende sollten beachten: Jeder Buchung der Preiskategorie „Sehende (Begleiter)“ muss ein Buchungspartner der Kategorie „Gast mit Hilfebedarf“ gegenüber stehen.

 

4. Leistungen

  • 5 Übernachtungen im komfortablen 3- Sterne Hotel
  • 5 x Frühstück
  • Halbpension: 2 X Abendessen, 3X Mittagessen oder –imbiss
  • Bierverkostung
  • Weinverkostung
  • 1:1 Begleitung für Reisegäste mit Hilfebedarf
  • tour de sens Reiseleitung
  • tour de sens Co-Reiseleiter
  • Stadtführung Regensburg
  • Stadtspaziergang München
  • Führung und Eintritt Residenz München
  • Führung und Eintritt im Schloss/Kloster St. Emmeram (Regensburg)
  • Schifffahrt auf der Donau
  • Führung und Eintritt Weinbaumuseum
  • Fahrten im Reisebus an Tag 5
  • Fahrten im ÖPNV nach München (wenn Kosten anfallen)
  • Sicherungsschein

 

Die Anreise ist im Preis nicht inbegriffen. Die An- und Abreise erfolgt zum und vom Bahnhof Regensburg. Damit Sie das Programm am Ankunftstag miterleben können, sollten Sie, wenn Sie mit dem Zug anreisen, bis 15:00 Uhr in Regensburg angekommen sein. Frühestens können wir Sie um 13:00 Uhr vom Bahnhof abholen. Ihre Rückfahrt können Sie ab 09:30 Uhr einplanen.

 

Blindenführhunde. Auf Anfrage

 

Programmänderungen bedingt durch Leistungspartner, Wetter oder sonstige Umstände vorbehalten.

 

Audioversion

Audioversion der Reise " Tour de sens mit Muße: Donaustadt Regensburg, Weltstadt München und bayerische Gemütlichkeit": Mp3 Download