Frühsommer in Paris! Ein Städtereise in die französische Hauptstadt

Inklusive Bahnanreise ab Stuttgart oder Karlsruhe

Museen, wunderschöne Stadtspaziergänge, die romantische Flussader Seine und das eindrucksreiche Flair der französischen Metropole im Sommer. Das ist Paris wie aus dem Bilderbuch! Auf dem Programm unserer Reise stehen der Besuch des Montmartre und des Sacré-Cœur, eine taktile Führung im Louvre- und im Rodinmuseum. Eine Schifffahrt auf der Seine, der Besuch des Eiffelturms und der Kathedrale Notre-Dame und schließlich eine Fahrt nach Coupvray zum Louis Braille Geburtshaus. All diese Unternehmungen vermitteln Ihnen einen umfassenden Einblick in die kulturellen Höhepunkte der französischen Hauptstadt, in das Ambiente und den Alltag der Metropole und neue Erkenntnisse über die Erfindung der Blindenschrift. Sie reisen gemeinsam ab Stuttgart bzw. Karlsruhe mit dem TGV in die französische Hauptstadt. Untergebracht sind Sie in einem komfortablen Hotel am Fuße des Montmartre.

Das Programm dieser Reise anhören: Audioversion

Tag 1: Anreise und Rundgang auf dem Montmartre

Morgens verlassen wir Stuttgart mit dem französischen Schnellzug TGV und gelangen auf direktem Wege ins Herz der Metropole Paris. Am frühen Nachmittag erreichen wir unser Hotel am Fuße des Montmartre. Wir unternehmen einen Spaziergang durch das berühmte, geschichtsträchtige Stadtviertel mit den belebten Boulevards, dem idyllischen Künstlerviertel und der wunderschönen Kirche Sacre Cœur. Letztere steht auf dem höchsten Punkt der Stadt und ist Sammelpunkt für Musiker, Portraitmaler und Liebespaare. Zu Abend essen wir in einem authentischen Restaurant. Abendessen inklusive.

Tag 2: Louvre, Ille de la Cite und Quartier Latin

Der weltberühmte Louvre gehört mit seiner Skulpturen- und Gemäldesammlung zu den bedeutendsten und größten Kunstmuseen der Welt. Bei einer Führung durch die taktile Galerie und Teile der Skulpturensammlung erhalten Sie einen guten Einblick in die Vielfalt der Kunstwerke. Anschließend schlendern wir durch die Gemäldesammlung, wo es viel zu beschreiben und erkunden gibt. An der Seine entlang und über die berühmte Pont Neuf, gelangen wir auf die Stadtinsel Ille de la Cité. Nach einer Mittagsrast, besuchen wir die Pariser Kathedrale Notre-Dame und lernen am anderen Ufer der Seine das Stadtviertel Latin kennen. Dieses erhielt seinen Namen, weil die dort lebenden Studenten nur Latein sprechen durften. Auch heute noch ist es das Viertel der Universität Sorbonne aber auch des Pantheon und der Buch- und Comicläden. Frühstück inklusive.

Tag 3: Rodin-Museum und der Stadtteil Marais

Vormittags fahren wir zu dem schön gelegenen Rodinmuseum, wo wir in den Genuss einer blindengerechten Führung kommen und das Lebenswerk dieses außergewöhnlichen Bildhauers besonders gut kennenlernen. Anschließend fahren wir in das Stadtviertel Marais. Dieses gehört mit seinen ehemaligen Adelspalästen, Handwerkerhäuschen und Gässchen zu den ursprünglichsten Stadtteilen von Paris. Genießen Sie die Zeit bei einem leckeren Imbiss oder stöbern Sie in den Geschäften. Im Anschluss setzen wir unseren gemeinsamen Spaziergang fort. Dieser endet am Centre Pompidou, Vorreiter für viele europäische Museen der modernen Kunst und heutiger Ort der Pariser Avantgarde. Frühstück inklusive.

Tag 4: Coupvray und das Leben des Louis Braille

Heute stehen das Leben und Wirken von Louis Braille auf dem Programm. Mit dem Regionalzug gelangen wir nach Esbly und unternehmen von dort aus einen Spaziergang ins Dörfchen Coupvray. Bevor wir das Museum von Louis Braille besuchen, lernen Sie den Ort und den Friedhof mit dem Grab Brailles kennen und nehmen an einem idyllischen Plätzchen ein Picknick zu sich. Bei der anschließenden Führung im Museum, lernen Sie viel über das Leben von Louis Braille und über die Entwicklung der heute weltweit anerkannten Blindenschrift. Zurück in Paris, lassen wir uns am Abend noch einmal zum Abschied die leckere, französische Küche schmecken. Frühstück, Picknick und Abendessen inklusive.

Tag 5: Schifffahrt, Eiffelturm und Rückfahrt

Als Programmabschluss stehen zuletzt noch zwei Pariser Höhepunkte auf dem Programm. Zunächst begeben wir uns auf eines der Seine-Schiffe und erleben Paris von Fluss aus. Wir passieren viele der Punkte, die wir in den letzten Tagen besucht haben und lassen uns diese noch einmal durch einen Audioguide beschreiben. Im Anschluss versammeln wir uns unter dem Eiffelturm und fahren oder laufen in den zweiten Stock dieses gewaltigen Bauwerkes. Hier befinden wir uns bereits auf 115 m Höhe und können uns den Wind um die Nase wehen lassen. Im Anschluss geht es ins Hotel und zum Bahnhof zurück. Au revoir Paris! Nun ist es Zeit sich von dieser schönen Stadt zu verabschieden. Per TGV gelangen wir in dreieinhalb Stunden wieder zurück nach Stuttgart. Frühstück inklusive.

Wichtige Informationen

1. Einstufung der Reise (Maximum = 4)

Kultur: 4, Natur: 1, Kondition/Trittsicherheit: 2-3

 

Die Parisreise bringt Ihnen speziell die Kunst und Kultur der französischen Hauptstadt näher. Bei den Stadtspaziergängen und Restaurantbesuchen lernen Sie jedoch auch das besondere Flair und die schmackhafte Kulinarik der Stadt kennen. Die Museumsbesuche und Stadtspaziergänge erfordern eine gute Grundfitness und Trittsicherheit.

 

2. Termin

Termin: 21. – 25.06.2017, Anmeldeschluss: 28.04.2017

 

Wenn bis zum 31. Tag vor Reisebeginn die Mindesteilnehmerzahl von 12 Personen nicht zustande gekommen ist, findet die Tour nicht statt. Maximale Teilnehmerzahl: 16

 

3. Preis

Reisende mit Hilfebedarf (1:1 Begleitung): 1278€
Normalpreis (ohne Hilfebedarf): 949€
Sehende (Begleiter): 620€
Einzelzimmerzuschlag: 210 €


Wenn sich ein geeigneter Buchungspartner findet, können Sie auch ein halbes Doppelzimmer bei uns buchen.


Gemeinsam Buchende sollten beachten: Jeder Buchung der Preiskategorie „Sehende (Begleiter)“ muss ein Buchungspartner der Kategorie „Gast mit Hilfebedarf“ gegenüber stehen.

 

4. Leistungen

  • Anreise: TGV-Fahrt: Stuttgart-Paris-Stuttgart

  • 4 Übernachtungen mit Frühstück in einem zentral gelegenen Hotel 3 Sterne

  • 2 Abendessen, 1X Picknick

  • tour de sens Reiseleiter

  • tour de sens Co-Reiseleiter

  • Stadtspaziergänge

  • Besuch des Geburtshauses von Louis Braille

  • Zugfahrt nach Coupvray

  • Seine-Schifffahrt

  • Besuch Eiffelturm

  • Besuch des Louvre-Museums

  • Besuch Notre-Dame

  • Besuch Sacré Cœur

  • Besuch Rodin Museum

  • Metro-Tickets

  • Sicherungsschein

 

Die Anreise mit dem TGV ab Stuttgart Hauptbahnhof ist im Preis inbegriffen. Eine weitere Zustiegsmöglichkeit gibt es in Karlsruhe. Voraussichtliche Zugabfahrtszeit in Stuttgart am 21.06.17 um 10:54 Uhr, in Karlsruhe um 11:32 Uhr. Rückkehr am 25.06.2017 voraussichtlich um 18:28 Uhr in Karlsruhe und um 19:04 Uhr in Stuttgart. Die genauen Zugzeiten werden von uns noch bestätigt. Weitere Informationen zur Anreise finden Sie in unseren allgemeinen Reisehinweisen.

 

Führhunde können leider nicht mitgebracht werden.

 

Programmänderungen bedingt durch Wetter, Leistungspartner oder Sonstiges vorbehalten.

Audioversion

Audioversion der Reise "Frühsommer in Paris! Eine Städtereise in die Französische Hauptstadt": Audioversion